Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Kunst 8

wird überarbeitet

Ku8 Lernbereich 1: Bildende Kunst
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • verwenden in ihren Zeichnungen die Zentralperspektive sicher als Mittel zur Darstellung von Räumlichkeit.
  • erfassen Materialeigenschaften von Gegenständen zeichnerisch, um die Wahrnehmung zu schulen, das Gestaltungsrepertoire in der Zeichnung zu festigen und absichtsvoll einzusetzen.
  • beschreiben und analysieren die Möglichkeiten der Raumdarstellung in der Renaissance und in anderen Epochen, um ein Verständnis für die Entwicklung von Wahrnehmungs- und Darstellungsformen in diesem Bereich zu entwickeln.
  • nutzen ikonografische Kenntnisse zur Beschreibung und Entschlüsselung christlicher wie profaner Bilder der Renaissance, auch unter der Berücksichtigung der Symbolik weltlicher wie liturgischer Objekte und Motive.
  • analysieren exemplarische Werke der Renaissance und des Manierismus und erweitern dabei das in der vorhergehenden Jahrgangsstufe vorbereitete Analyseverfahren um die Aspekte Größe, Verhältnis zum Betrachter und Kontext.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Raumdarstellung: Zentralperspektive mit Fluchtpunkt und Horizont; Farb- und Luftperspektive
  • Querschnitt zur Raumdarstellung
  • grafische und malerische Mittel zur Darstellung von Plastizität, Oberflächenbeschaffenheit, Material und Beleuchtung,
  • exemplarische Werke der Zeichnung, Malerei, Skulptur und Plastik aus Renaissance und Manierismus; Funktionen der Kunst (künstlerisch-ästhetisch, identitätsstiftend, politisch, religiös)
  • das neue Welt- und Menschenbild der frühen Neuzeit, Umbruch und Innovation vs. Rückgriff und Wiedergeburt, theozentrisch vs. anthropozentrisch
  • Harmoniebegriff und Goldener Schnitt
  • wichtige Begriffe: Anatomie; Portrait, Stillleben, Landschaft; Fresko, Tempera- und Ölmalerei

Ku8 Lernbereich 2: Architektur und Produktdesign
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • entwerfen zweidimensional (z. B. zeichnerisch) oder mit einfachen Materialien dreidimensional Architektur, Innenarchitektur oder Mode im Hinblick auf die repräsentativen wie funktionalen Bedürfnisse der jeweiligen Benutzer.
  • beschreiben und analysieren vergleichend Beispiele von Architektur, Innenarchitektur oder Mode aus zwei verschiedenen Kulturkreisen, um zu verstehen, dass Umwelt von Menschen gestaltet ist und zugleich auf den Menschen Einfluss nimmt. Sie reflektieren in diesem Kontext mögliche Maßstäbe für die Bewertung kultureller Vielfalt.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Aspekte von Architektur, Innenräumen oder öffentlichem Raum: Repräsentation und Ausstattung, Proportionen und Anordnung, Lichtführung, Materialien
  • Modellbau und Fotografie
  • Entwurf und Analyse von Mode und Schmuck (z. B. Collageverfahren, Materialdruck): Accessoires und Muster, geometrische und florale/organische Formen

Ku8 Lernbereich 3: Interaktion, Inszenierung und Kommunikation
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • gestalten Plakate, Flyer oder Verpackungen für fiktive oder reale Anlässe oder Produkte und für eine bestimmte Zielgruppe.
  • bewerten eigene Ergebnisse und Ergebnisse von Mitschülern aus dem Bereich Kommunikationsdesign im Hinblick auf Angemessenheit der Mittel (z. B. Material, Form, Komposition, Medium) und die Wirksamkeit der Ergebnisse im Hinblick auf die Intention. So entwickeln sie Beurteilungskriterien für die Qualität, vertreten diese im Gespräch argumentativ und korrigieren sie ggf.
  • analysieren Beispiele des Kommunikationsdesigns unter formalen Gesichtspunkten, um deren Beitrag zu Informationsvermittlung und Meinungsbildung auf der einen Seite, wie zur Ästhetisierung des Alltags auf der anderen zu verstehen.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • zeichnerische und farbige Entwürfe, Layout und Fotografie (z. B. Plakate, Flyer, Werbung, Präsentationen)
  • Form-Inhalt-Relation im Kommunikationsdesign; Botschaft, Medium, Sender, Empfänger