Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

GSk12 Lernbereich 3: Einflüsse auf die Lebenswirklichkeit: Ideen und Ideologien des kurzen 20. Jahrhunderts im globalen Wettstreit (ca. 13 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Berufsoberschule: Geschichte/Politik und Gesellschaft 12

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • nutzen ihre Kenntnisse der politischen Leitideen des 20. Jahrhunderts, um die wesentlichen Entwicklungen der internationalen Politik einzuordnen.
  • kennen die grundlegenden Strukturen zeitgeschichtlicher Entwicklungen seit 1945, um auf dieser Basis die Grundzüge heutiger Lebenswirklichkeiten zu erkennen.
  • erkennen Strategien diplomatischen Handelns (z. B. Containment-Politik, Entspannungspolitik) und bewerten deren Wirksamkeit, um Chancen und Grenzen internationaler Politik in ihrer Gegenwart zu verstehen.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Demokratie und Wirtschaftsliberalismus als Leitideen der USA im 20. Jahrhundert, Konsequenzen für die Außenpolitik, z. B. Wilsons 14 Punkte
  • Marxismus, Leninismus und Sowjetsystem in der UdSSR
  • Ende der Anti-Hitler-Koalition, Beginn der bipolaren Welt
  • Kalter Krieg: Krisen, Kriege und ihre Bewältigung, z. B. Koreakrieg, Kubakrise, Vietnamkrieg
  • Erfolge und Misserfolge der Entspannungspolitik, z. B. KSZE-Prozess