Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

D10 2.4: Weitere Medien verstehen und nutzen Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Fachoberschule: Deutsch Vorklasse

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • nutzen das Medienangebot in verantwortlicher Weise, um mithilfe geeigneter Suchmaschinen und Suchstrategien Informationen zu verschiedenen Themengebieten zu gewinnen und im Hinblick auf deren Intentionen und Wirkungen zu bewerten. Dabei ordnen sie die Informationen anhand eines Kriterienkatalogs (Zielgruppe, Autorschaft, Sprache, Nachprüfbarkeit des Inhaltes, Aktualität, Aufmachung etc.) und überprüfen die Glaubwürdigkeit der Quellen.
  • reflektieren die konkreten Besonderheiten der Kommunikation in unterschiedlichen Medien, um adressatengerecht und situationsadäquat zu kommunizieren, z. B. gemäß der E-Mail-Etikette.
  • gestalten zweckbestimmte sowie kreative Medienprodukte, z. B. Plakat, Flyer, Präsentation, Radiofeature, Filmdokumentation, Audio- oder Video-Podcast, Multimedia-Präsentation.
  • analysieren (auch vergleichend) die medienspezifische Darstellung (z. B. das Verhältnis von Bild, Ton und Wort in Hörtexten oder Filmen), um Zusammenhänge zwischen Inhalt, Adressat und Gestaltungsmittel zu erkennen.
  • wenden bei der Analyse von Filmsequenzen (z. B. auch von Videoclips, Werbevideos) Grundbegriffe der Filmanalyse an, z. B. Kameraeinstellung, -führung, -perspektive, Schnitttechnik.
  • untersuchen den Einfluss der Medien in unterschiedlichen Lebensbereichen und reflektieren ihre eigene Mediennutzung und -rezeption. Sie erfassen die Interessen von Anbietern (z. B. bei der Auswertung von Daten) und entscheiden bewusst, wie ihr digitales Ich in bestimmten Medien in Erscheinung treten soll (auch in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre).