Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

BwR13 Lernbereich 4: Personal sach- und personenorientiert führen und zukunftsorientiert entwickeln (ca. 20 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Fachoberschule: Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen 13 (W)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • entwerfen auf Grundlage verschiedener Theorien Konzepte, um die Mitarbeiter zu motivieren. Dabei berücksichtigen sie auch die speziellen Bedürfnisse des Unternehmens.
  • beurteilen Führungsverhalten und Managementtechniken im Hinblick auf die Zusammenarbeit im Unternehmen unter Berücksichtigung der Unternehmenskultur und entscheiden sich für ein angemessenes Leitungskonzept.
  • entwerfen ein unternehmensspezifisches Konzept zur Aus-, Weiter- und Fortbildung zum Ausgleich bestehender und zukünftiger Fähigkeitsdefizite und zum Aufbau eines Flexibilitätspotenzials, um eine Verstetigung des individuellen Lernens zu erreichen.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Motivationstheorien:
    Inhaltstheorie (Zweifaktorentheorie von Frederick Herzberg);
    Prozesstheorie (Zielsetzungstheorie von Edwin Locke und Gary Latham)
  • Menschenbild nach Douglas McGregor (Theorie X und Y);
    aufgabenorientierte, personenorientierte Führungsstile;
    ein- und zweidimensionale Führungsstile (eindimensional: autoritärer, kooperativer Führungsstil; zweidimensional: Verhaltensgitter nach Robert R. Blake und Jane Mouton);
    Management by Exception, Management by Delegation, Management by Objectives
  • Ziele der Personalentwicklung (PE):
    fachliche, methodische, soziale Kompetenz;
    Ausbildung, Fort- und Weiterbildung, Umschulung;
    Instrumente der Personalentwicklung (PE into‑the‑job, PE on‑the‑job, PE near‑the‑job, PE off‑the‑job, PE along‑the‑job, PE out‑of‑the‑job)