Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ku Lernbereich 1: Zeichnen und Malen (optional) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Fachoberschule: Kunst 12 oder 13 (erweiterndes Wahlpflichtfach)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • beschreiben und identifizieren wesentliche zeichnerische Gestaltungsmittel (z. B. Komposition, Zeichentechniken, Zeichenmittel) und reflektieren ihre Verwendung anhand von Werken, insbesondere der Moderne.
  • erproben in einer Skizzenreihe Kompositionsvarianten anhand von Polaritäten (z. B. Symmetrie – Asymmetrie, dynamisch – statisch) und prüfen dabei auch die Gültigkeit klassischer Bildordnungen, z. B. Goldener Schnitt.
  • experimentieren zeichnerisch mit Verfahren der Reduktion und Abstraktion und erweitern so ihr bildnerisches Ausdrucksrepertoire.
  • setzen geeignete bildnerische Mittel (z. B. Zeichenmittel und Technik) im Hinblick auf Thema, Intention und Wirkung in einer gegenstandsorientierten Zeichnung zielgerichtet ein.
  • untersuchen beispielhaft an Werken, vor allem der Moderne, die jeweilige Maltechnik und Farbwirkung, u. a. Farbintensität, Farbkontraste, Licht.
  • erstellen durch Farbmischübungen Versuchsreihen und beurteilen verschiedene Kontraste nach ihrer unmittelbaren Wirkung und ihrer möglichen Aussagekraft im Zusammenhang mit Bildern und Zeichen.
  • setzen eine thematische Vorgabe im Spannungsfeld zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion malerisch um und orientieren sich dabei an bestimmten Gestaltungsprinzipien, z. B. Bezug zur sichtbaren Wirklichkeit und Autonomie der bildnerischen Mittel.
  • erschließen sich Beurteilungskriterien (z. B. Komposition) anhand derer sie ihre Ergebnisse diskutieren. In der Präsentation von Arbeiten reflektieren sie ihren subjektiven Standpunkt und prüfen ihr Geschmacksurteil.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Zeichenmittel, z. B. Bleistifte, Grafit, Feder und Tusche, Kohle, Kreide
  • Zeichentechniken, z. B. Skizzieren, Schraffieren, Frottage
  • Malmittel, z. B. Pinsel, Deckfarben, verschiedene Malgründe, Sprühdosen, Kreiden, Buntstifte
  • Maltechniken, z. B. pastos und lasierend, Sprühen, Spritzen
  • Farbe: Symbolik, Wirkung, Valeurs
  • Bildkontraste, z. B. warm - kalt, hell - dunkel, bunt - unbunt
  • bildnerische und experimentelle Verfahren, z. B. Weiterführung von Bildausschnitten, Neuordnung, Verfremdung, Überzeichnung, Reduktion, Collage
  • Darstellungstendenzen von naturnah bis abstrakt
  • Komposition, z. B. Reihung und Streuung, Dynamik und Statik, Goldener Schnitt, Symmetrie und Asymmetrie, Schwerpunkt und Blickführung