Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Eth10 3.2: Wirtschaftsethik Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Fachoberschule: Ethik Vorklasse

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • prüfen die Vorstellung vom homo oeconomicus, um sich ein eigenes Bild der anthropologischen Voraussetzungen wirtschaftlichen Denkens und Handelns zu machen.
  • grenzen Soziale Marktwirtschaft von Liberalismus ab und wägen Stärken und Schwächen beider Wirtschaftsprinzipien aus ethischer Perspektive ab.
  • prüfen Vorstellungen aus K. Marx‘ Wirtschaftstheorie und stellen einen Bezug zu unserer heutigen Wirtschaftswelt her.
  • bilden sich in Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen der Wirtschaftsethik eine fundierte Meinung und entwickeln eigene Lösungsansätze für verantwortliches ökonomisches Handeln.
  • reflektieren Möglichkeiten und Grenzen verantwortlichen wirtschaftlichen Handelns und ethischer Standards in der globalisierten Welt.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • homo oeconomicus
  • Liberalismus, Soziale Marktwirtschaft
  • K. Marx, z. B. Vorstellung von entfremdeter Arbeit, Waren- und Geldfetisch
  • aktuelle Themenfelder, z. B. Schattenwirtschaft, Korruption, Lohngerechtigkeit, Zwangsarbeit und Sklaverei
  • Modelle verantwortlichen wirtschaftlichen Handelns, z. B. Global Compact, Fair Trade, Corporate Social Responsibility