Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Eth12 2.2: Medizinethik Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Fachoberschule: Ethik 12

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • unterscheiden zwischen Mensch und Person, sind sich der Bedeutung des Schutzes der Menschenwürde bewusst und reflektieren die Konsequenzen für den medizinischen Alltag.
  • gelangen unter Anwendung ethischer Argumentationsmuster zu einem eigenen Urteil hinsichtlich einer medizinethischen Konfliktsituation und berücksichtigen dabei die vier Prinzipien der Medizinethik („amerikanisches Modell“).
  • erkennen Problemfelder der Medizin, beteiligen sich argumentativ abwägend an aktuellen medizinethischen Diskussionen und stellen einen Bezug zu ihrem Leben her.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Personenbegriff und Menschenwürde
  • Grundlagen ethischer Argumentation, z. B. praktischer Syllogismus, Dammbruchargument, Sein-Sollens-Fehlschluss
  • amerikanisches Modell der Entscheidungsfindung
  • aktuelle Themenfelder, z. B. Stammzellenforschung, Sterbehilfe, Organspende, Reproduktionsmedizin, Schwangerschaftsabbruch, Schönheitschirurgie und Körperkult