Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ku6 Lernbereich 3: Interaktion, Inszenierung und Kommunikation Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Kunst 6

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • gestalten Schriften auf der Basis elementarer Regeln und entwerfen einfache Botschaften oder Text-Bild-Kombinationen, um das Verhältnis zwischen Formgebung, Charakter und Bedeutung von Schriften und Zeichen zu verstehen.
  • improvisieren bzw. inszenieren und dokumentieren fotografisch bzw. filmisch kurze, einfache Spielszenen oder Standbilder und setzen dabei Körpersprache, Bewegung, Gestik und Mimik als Ausdrucksmittel ein.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Text-Bild-Kombinationen, z. B. Bildergeschichten, Plakate, Schautafeln oder digitale Präsentationen
  • einfache, proportional gestaltete Versalschrift, an geometrischer Formgebung orientiert, z. B. Capitalis quadrata
  • Grundbegriffe der Typografie, z. B. Handschrift, Druckbuchstaben, Schriftgröße
  • elementare fotografische bzw. filmische Gestaltungsmittel