Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Eth7 Lernbereich 1: Islam (ca. 12 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Ethik 7

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • verstehen die Grundlagen des islamischen Glaubens und zeigen Respekt vor den Muslimen bei deren Erfüllung ihrer religiösen Aufgaben.
  • achten die Überzeugung islamischer Gläubiger, dass es sich bei ihren heiligen Texten um die Offenbarung Gottes handelt.
  • identifizieren ein gemeinsames ethisches Fundament von Judentum, Christentum und Islam und achten in interkulturellen Begegnungen nicht nur auf Unterschiede, sondern auch auf Gemeinsamkeiten.
  • haben eine Vorstellung vom Gerechten und Guten im Islam und stellen einen Bezug zum eigenen Leben her.
  • unterscheiden zwischen Muslimen und Islamisten.
  • machen sich ein differenziertes Bild vom Alltagsleben der Muslime in Deutschland.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Grundlagen des Islam: Bedeutung und Leben Mohammeds, der Koran als Offenbarung Gottes, die Fünf Säulen des Islam
  • Hauptkonfessionen des Islam in Grundzügen: Sunna, Schia und Alevitentum
  • ethische Grundaussagen des Islam und deren Gemeinsamkeiten mit Judentum und Christentum
  • Muslime und Islamisten
  • Alltagsfragen von Muslimen in Deutschland, z. B. Kopftuch-Debatte, Alkoholverbot, Rolle der Frau, Integration in die deutsche Gesellschaft