Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

NT7 1.2: Optische Phänomene (ca. 10 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Natur und Technik 7

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • erkunden experimentell unter Anleitung bei Planung und Durchführung Phänomene zu Farben und Schatten, dokumentieren ihre Beobachtungen auch unter Verwendung eigener digitaler Fotos und formulieren Vermutungen sowie Erklärungsansätze.
  • erklären auf der Grundlage eines einfachen Modells der Lichtausbreitung den Sehvorgang und die Entstehung verschiedener Schattenbereiche. Sie veranschaulichen ihre Erklärungen mithilfe selbst angefertigter Skizzen.
  • identifizieren auf der Grundlage ihrer Kenntnisse zum Sehvorgang physikalische Aspekte in Sicherheitsempfehlungen für den Straßenverkehr und beim Umgang mit intensiven Lichtquellen.
  • erstellen anschauliche Zusammenfassungen von geeigneten Sachtexten (z. B. zu Mondphasen, Mond- und Sonnenfinsternis). Hierbei verwenden sie fachsprachlich angemessene Formulierungen und fertigen sorgfältige, aussagekräftige Zeichnungen an.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Schülerexperiment: Farben beleuchteter Gegenstände
  • Lichtquellen und beleuchtete Körper, Sehvorgang, Absorption und Reflexion von Licht als Ursache für die Farbe eines Gegenstandes
  • Schülerexperiment: Schattenbilder
  • geradlinige Ausbreitung des Lichts, Kern-, Halb- und Übergangsschatten
  • Mondphasen, Mond- und Sonnenfinsternis