Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

G8 Lernbereich 3: Bayern – Identität, Staatsgebiet und kulturelles Erbe (Längsschnitt) (ca. 6 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Geschichte 8 – Das lange 19. Jahrhundert

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • diskutieren in dem Längsschnitt die Frage nach einer bayerischen Identität vor dem Hintergrund des historisch gewachsenen Territoriums und des vielfältigen kulturellen Erbes Bayerns. Sie nutzen ihre Überlegungen für die Orientierung in der eigenen Lebenswelt, bei der Begegnung mit regionalen Traditionen und im Kontakt mit Menschen anderer Herkunft.
  • beurteilen, inwieweit das bayerische Staatswappen die heutige Bevölkerungsstruktur Bayerns widerspiegelt, und präsentieren ihre Erkenntnisse, z. B. in eigenen Entwürfen.
  • nutzen anhand eines vorgegebenen erweiterten Kriterienkatalogs einen Geschichtsatlas, um Grundzüge der territorialen Entwicklung Bayerns vom 8. bis ins 20. Jh. zu verstehen und ihre eigene Lebensregion im Verbund historischer Landschaften zu verorten.
  • untersuchen unter Zuhilfenahme digitaler Recherchemöglichkeiten städtebauliche oder architektonische Beispiele für das kulturelle Erbe Bayerns und erkennen dabei die Bedeutung des Denkmalschutzes in einem Kulturstaat.
  • nutzen bekannte Grundlegende Daten und Begriffe, insbesondere 800 Kaiserkrönung Karls des Großen, Mittelalter, 1618 – 1648 Dreißigjähriger Krieg, 1806 Ende des Heiligen Römischen Reichs, Napoleon, Säkularisation, 1806 Gründung des Königreichs Bayern, 1815 Wiener Kongress, um Aspekte der bayerischen Geschichte in allgemeinere historische Zusammenhänge einzuordnen.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Bayerns Bevölkerung: Altbayern, Franken, Schwaben, Heimatvertriebene, Spätaussiedler, Zuwanderer
  • territoriale Entwicklung: Stammesherzogtum des 8. bis 11. Jh., Gebiet des heutigen Bayern im 17. und 18. Jh., Königreich Bayern, Bayern nach 1945
  • kulturelles Erbe: Städte und Baudenkmäler, z. B. Regensburg, Bamberg, Bauten König Ludwigs I., Schlösser Ludwigs II.