Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

PuG9 Lernbereich 2: Zusammenhalten früher und heute  –  den gesellschaftlichen Wandel verstehen (ca. 14 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Politik und Gesellschaft 9 (SWG)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • vollziehen nach, dass sich aus dem Wandel der Gesellschaft politische Handlungsfelder ergeben, indem sie an einem Beispiel rechtliche und soziale Besonderheiten gesellschaftlicher Rollenbilder im zeitlichen Wandel analysieren.
  • werten unterschiedliche Lebensläufe und -entwürfe nach verschiedenen Kriterien aus und erkennen sowie bewerten Faktoren für die Veränderung sozialen Verhaltens.
  • analysieren den in der Verfassung garantierten Grundsatz der Gleichheit vor dem Gesetz an Fallbeispielen und nehmen auf dieser Basis differenziert Stellung zur grundsätzlichen Umsetzung dieses Grundrechts in unserer Gesellschaft.
  • erkennen anhand von Beispielen das Spannungsfeld zwischen Recht und Gerechtigkeit in einer demokratischen Gesellschaft.
  • verstehen tolerante und partnerschaftliche Verhaltensweisen als grundlegend für gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt und orientieren auch ihren persönlichen Umgang mit anderen daran.
  • gestalten eine einfache sozialwissenschaftliche Erhebung (z. B. zu Rollenbildern im Wandel) und nutzen dafür geeignete Medien und Darstellungsformen, z. B. Diagramm.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • gesellschaftliche Rollen im Wandel, z. B. Verhältnis der Geschlechter oder Menschen mit Migrationshintergrund, v. a. im Hinblick auf Rollenbild, soziale Einbindung und Lebensläufe, z. B. Schulausbildung, Berufsausbildung, Eheschließung
  • Gleichbehandlungsgebot des Grundgesetzes: rechtliche Konsequenzen und aktuelle politische Handlungsfelder, z. B. im Bereich der Generationengerechtigkeit
  • tolerante und partnerschaftliche Verhaltensweisen, z. B. im Umgang mit Mitschülerinnen und Mitschülern
  • Grundlagen von soziologischen Erhebungen, statistische Aussagekraft (u. a. Kriterium der Validität), Datenschutz