Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Eth3/4 2.2: Individualität respektieren Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Grundschule: Ethik 3/4

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • erkennen, dass es zu manchen Fragen verschiedene Ansichten gibt, die gleichberechtigt sind.
  • begreifen und akzeptieren, dass Menschen ihr Leben unterschiedlich gestalten und führen.
  • schätzen in der Auseinandersetzung mit der Unterschiedlichkeit der Menschen den Wert von Vielfalt für das eigene Leben.
  • bringen zum Ausdruck, dass sie das Recht des anderen auf freie Entfaltung respektieren.
  • verwenden eine Sprache, die von Respekt gekennzeichnet ist.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • unterschiedliche Begrifflichkeiten: Vorurteile, Meinungen, Bewertung, Kritik
  • Voraussetzung für angemessene Kritik: Sachlichkeit, Ernsthaftigkeit, Wahrhaftigkeit
  • Unterschiede in der Lebenswelt der Mitschülerinnen und Mitschüler, ihrer Familien und anderer Menschen, Aspekte wie Aussehen, Lebensgestaltung (z. B. Interessen, Hobbys, Tagesstruktur)
  • Vielfalt statt Einförmigkeit (z. B. im Aussehen, bei Hobbys und Fähigkeiten); Meinungsfreiheit bei Diskussionen, Ideenvielfalt bei Projekten
  • Möglichkeiten respektvollen Umgangs und von Anteilnahme (z. B. Formen der Höflichkeit, Gesten des Verstehens und Annehmens, Teamgeist vs. Ausgrenzung)