Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

D7 2.2: Literarische Texte verstehen und nutzen Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Wirtschaftsschule: Deutsch 7 (vierstufige Wirtschaftsschule)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • unterscheiden in Hinblick auf die Textsorte anhand zentraler und auffälliger Merkmale epische und lyrische Texte (z. B. Fabeln, Märchen, Sagen, altersgemäße Kurz- und Kalendergeschichten, Liedtexte und Gedichte), auch um selbständig entsprechende Texte zu verfassen oder kreativ zu bearbeiten.
  • lesen altersgemäße literarische Ganzschriften und nutzen zum Textverständnis gemeinsam recherchierte Informationen zu Autor und Entstehungszeit des jeweiligen Werkes (z. B. bei einem Bibliotheksbesuch).
  • erschließen sich den Inhalt und die Aussageabsichten altersgemäßer literarischer Texte, indem sie an zentralen Textstellen wichtige Merkmale von Figuren und die Personenkonstellation erarbeiten sowie den Handlungsverlauf skizzieren, um sich in literarische Figuren hineinzuversetzen.
  • holen angeleitet Informationen über den Jugendliteraturmarkt ein (z. B. in Bibliotheken, Buchhandlungen) und präsentieren diese im Klassenverband (z. B. Buchvorstellung, Wandzeitung mit Buchempfehlungen), damit sie selbst gezielt Werke für den privaten oder schulischen Gebrauch auswählen können.