Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Geo12 Lernbereich 3: Ressourcen und nachhaltige Entwicklung Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Geographie 12

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • zeigen die Diskrepanz von globalem Potenzial und weltweitem Verbrauch von Rohstoffen auf und begründen aus dem Wissen um deren Begrenztheit die Notwendigkeit eines nachhaltigen Ressourcenmanagements.
  • informieren sich über globale und regionale Rohstoffströme und Energienetze, um wirtschaftliche, geopolitische und ökologische Zusammenhänge darzustellen und zu problematisieren.
  • beurteilen die Bedeutung ausgewählter regenerativer Energieträger vor dem Hintergrund der zukünftigen Energieversorgung.
  • erörtern an ausgewählten Beispielen mögliche Handlungsdimensionen für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement in ihrem Umfeld und sind bereit, sich auf der lokalen Ebene dafür einzusetzen.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Rohstofflagerstätten mit weltwirtschaftlicher Bedeutung: Verbreitung, Verfügbarkeit, Reichweite, Chancen und Probleme der Erschließung unkonventioneller Lagerstätten
  • Rohstoffnutzung und ihre ökonomischen, ökologischen und sozialen Folgen, globale Rohstoffströme, Konflikte
  • Weltenergieverbrauch: Energiedistribution und Potenzial regenerativer Energien, Möglichkeiten und Problemstellungen bei einer Energiewende in Deutschland
  • Nachhaltiges Ressourcenmanagement im Heimatraum, z. B. lokale Agenda 21, dezentrale Energieversorgung