Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

E11 5: Themengebiete Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Englisch 11 (1. und 2. Fremdsprache)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • bewältigen Kommunikationssituationen innerhalb der angegebenen Themengebiete mithilfe der in den Lernbereichen 1 – 4 ausgewiesenen Kompetenzen.
  • setzen sich auf der Grundlage ihrer Kenntnisse bewusst mit der englischen Sprache und den mit ihr verbundenen Kulturräumen auseinander.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Indien: Einblicke in Geschichte (v. a. Gandhi, koloniales Erbe und postkoloniale Entwicklungen), Geographie und Gesellschaft
  • Englisch in der Welt: World Englishes, Globish
  • Zusammenleben ethnischer Gruppen im UK und in den USA: Einwanderung und ihre historischen Hintergründe (v. a. British Empire, Commonwealth; American Dream), Leben in der multikulturellen Gesellschaft (u. a. Black Britain, Hispanics in the USA)
  • Politische Systeme im UK und in den USA; wichtige historische Grundlagen (v. a. Magna Carta, Glorious Revolution, Declaration of Independence und Constitution)
  • regionale und soziale Identitäten im UK und in den USA, education, social classes
  • Religion, Werte und Normen; gesellschaftliches Engagement (voluntarism, charity)
  • Shakespeare: Theater und Gesellschaft im Elisabethanischen Zeitalter; Shakespeare heute
  • aktuelle Ereignisse und Entwicklungen
  • Sprachreflexion: grundlegende Einblicke in die Veränderungen, denen das Englische durch seine Verwendung als Weltsprache unterworfen ist; Bewusstsein für sprachliche Tabus und die gesellschaftliche Bedeutung verschiedener sprachlicher Standards
  • Literatur: ein Roman aus dem 20./21. Jahrhundert als Ganzschrift; Begegnung mit dem elisabethanischen Weltbild anhand von Auszügen aus dem lyrischen und dramatischen Werk Shakespeares, wenn möglich in Verbindung mit Theateraufführungen und Verfilmungen; mindestens ein Spielfilm aus dem 20./21. Jahrhundert, ggf. in Auszügen; ggf. Ausschnitte aus TV-Produktionen; ggf. Auszüge aus einem Filmskript oder Textbuch; Gedichte aus verschiedenen Epochen; mindestens eine short story