Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

KR5 Lernbereich 4: „In jenen Tagen trat einer auf" – Jesus im Blickwinkel seiner Zeit und Umwelt (ca. 12 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Katholische Religionslehre 5

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • stellen Lebensbedingungen und politische Lage in Palästina zur Zeit Jesu dar.
  • skizzieren in groben Zügen zentrale Stationen im Leben Jesu und übertragen bedeutsame Orte seines Wirkens auf eine Karte.
  • geben Auskunft über wichtige religiöse Gruppierungen zur Zeit Jesu und tauschen sich über deren Standpunkte zu zentralen theologischen Fragestellungen aus.
  • erläutern und belegen anhand biblischer Texte, dass Jesus in jüdischer Frömmigkeit aufwuchs.
  • entfalten in Grundzügen Jesu neue Gesetzesinterpretation sowie sein Handeln aus Vollmacht, erkennen, dass dies zu Konflikten führte, und entwickeln einen eigenen Standpunkt dazu.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Zeit und Umwelt Jesu: geografische und politische Situation; Lebensalltag, Berufe; Palästina unter der römischen Besatzungsmacht
  • Stationen im Leben Jesu Christi: Geburt, Taufe, Berufung der Jünger, Umgang mit Kranken und Außenseitern, Prozess, Kreuzigung, Tod und Auferstehung
  • Pharisäer, Sadduzäer, Samariter und deren Positionen, z. B. zum Sündenverständnis (Joh 8,1-11), zur Unreinheit (z. B. Joh 4,4-26), zum Sabbat (Joh 9,13-34), zu Krankheit (Lk 5,12-16) und zur Frage der Auferstehung (z. B. Lk 20,27-40)
  • Jesus, der Jude: Beschneidung (Lk 2,21-40), Jesus im Tempel (Lk 2,41-52), Lehrtätigkeit in den Synagogen (z. B. Mt 9,35)
  • Jesus, der neue Lehrer (Mt 5,21-26): Kritik am Gesetzesverständnis, z. B. Sabbat und Mensch (Mk 2,23-3,6), Worte gegen Pharisäer und Schriftgelehrte (Lk 11,37-54); Vollmacht zur Sündenvergebung (Mk 2,1-12); z. B. Kritik am Tempelkult (Mk 11,15-19)