Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

ER7 Lernbereich 5: Islam Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Evangelische Religionslehre 7

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • nehmen Spuren von muslimischer Lebensweise, Kultur und Religion in ihrem Umfeld wahr und tauschen sich darüber aus.
  • erläutern Grundzüge der islamischen Lehre und Glaubenspraxis.
  • beschreiben die Vielfalt und die weltweite Verbreitung des islamischen Glaubens und zeigen an Beispielen die prägende Kraft des Islam auf.
  • unterscheiden Islam von Islamismus, geben Auskunft darüber, wie der Islam in der Öffentlichkeit und in den Medien dargestellt wird, und beziehen kritisch Stellung.
  • diskutieren eigene Vorstellungen und Ideen zu Begegnung und Dialog mit Muslimen und beschreiben ein Beispiel, wie dies in ihrer Lebenswirklichkeit angemessen und mit gegenseitigem Respekt umgesetzt werden kann.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • muslimische Lebensweise, Kultur, Religion, z. B. Moschee, Kleidung, Ernährung, Musik, Rollenverständnis von Mann und Frau
  • Grundzüge islamischer Lehre: der Prophet Mohammed, Glaube an Allah als einzigen Gott, Koran und Schriftverständnis, 5 Säulen
  • islamische Glaubenspraxis, z. B. Freitagsgebet, Speisevorschriften, Feste
  • Vielfalt des Islam, z. B. anhand unterschiedlicher Richtungen
  • Islamismus: radikal-fundamentalistisch, einseitige politische Ziele verfolgend, mit Gewalt einhergehend
  • Beispiele für Begegnung und Dialog zwischen Muslimen und Christen in der eigenen Stadt, Gemeinde oder Klasse, ggf. Moscheebesuch