Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Eth8 1.1: Abenteuer Leben (ca. 8 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Ethik 8

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • begründen, was ihnen an der Gestaltung ihrer Lebenswelt wichtig ist, und überprüfen die Präferenzen und Werte, die sie dabei leiten.
  • begreifen die verschiedenen Phasen ihres alltäglichen Lebens, z. B. Freizeit und Schule, als Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen, die Bewusstheit und Verantwortung erfordert.
  • akzeptieren Normen und Autoritäten als Bedingungen eines gelingenden Miteinanders und reflektieren Möglichkeiten und Chancen ihrer zunehmenden Selbständigkeit.
  • sind sich der Rechte und Pflichten im Jugendalter bewusst.
  • hinterfragen Autoritäten auf Basis eigener Wertvorstellungen, um Machtmissbrauch zu begegnen.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Werte vs. Präferenzen; persönliche Gewichtung und altersabhängige Veränderung
  • Freiräume in der Schule; Freizeit als Chance; Freiräume Jugendlicher in anderen Ländern
  • Normen; Rechte und Pflichten im Jugendalter: Jugendschutzgesetz, Strafmündigkeit; Grenzen der persönlichen Freiheit, z. B. schulische Pflichten oder Familienpflichten
  • Autoritäten im eigenen Leben und deren Bedeutung; Amts- und natürliche Autorität
  • falsche Autorität und Machtmissbrauch