Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Mu8 Lernbereich 4: Musik und ihre Grundlagen (ca. 7 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Musik 8

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • unterscheiden auf der Basis ihres bisherigen Wissens über Instrumente hörend und sehend verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente, erklären Unterschiede der Tonerzeugung und beschreiben ggf. Bedeutungen einzelner Instrumente für die Musik im eigenen Umfeld oder anderer Regionen.
  • nehmen die Rolle der Blasinstrumente in unterschiedlichen musikalischen Epochen, speziell in der Musik der Romantik wahr.
  • wenden ihre Basiskenntnisse im Bereich Musikproduktion bei der Aufnahme einer musikalischen Präsentation an.
  • transponieren einfache Melodien, um die Bedeutung der Transposition für die musikalische Praxis, z. B. im Hinblick auf transponierende Blasinstrumente, zu erkennen. (MuRS)
  • erstellen Hauptstufenkadenzen in einfachen Dur-Tonarten und wenden sie bei der Liedbegleitung an. (MuRS)
  • übertragen Akkordsymbole in Notenschrift, um Liedbegleitungen zu gestalten. (MuRS)
  • verfolgen Partituren ausgewählter Werke oder Werkausschnitte mit und bestimmen einzelne Instrumental- oder Vokalstimmen im Notenbild. (MuRS)

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Holzblasinstrumente: einfache Rohrblattinstrumente (z. B. Klarinette, Saxofon), Doppelrohrblattinstrumente (z. B. Oboe, Fagott), Flöteninstrumente (z. B. Querflöte, Blockflöte);
    bei MuRS alle genannten Instrumente verpflichtend
  • Blechblasinstrumente: Trompete, Posaune, Tuba, Euphonium, Horn;
  • Musikproduktion: einfache Aufnahmeverfahren mit entsprechender Software (insbesondere Freeware)
  • Kadenz: Hauptstufenverbindungen I – IV – V – I in C-Dur, F-Dur, G-Dur (MuRS)
  • Akkorde: alle dreistimmigen Dur- und Mollakkorde in Grundstellung (MuRS)