Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

D6 4.3: Richtig schreiben Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Deutsch 6

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • wenden selbständig Rechtschreibstrategien an (z. B. Wörter verlängern, mit Verwandten aus der Wortfamilie vergleichen, grammatikalische Lösungshilfen zur Unterscheidung von „das“ und „dass“, Beachtung von Nomensignalen, Wortlistenarbeit), um Schreibweisen zu klären und die Rechtschreibsicherheit zu stärken.
  • beachten beim Verfassen und Überarbeiten ihrer Texte die Regeln zu Zeichensetzung (v. a. bei wörtlicher Rede, Satzgefüge, Satzreihe), Dehnung, Schärfung und s-Schreibung (auch wechselnde Verbformen) sowie zur Großschreibung (auch Nominalisierung); sie schreiben Wörter mit seltenen Buchstabenverbindungen (pf, qu, v, x, chs, gs, ks, cks) und Auslaute (z. B. b/p, d/t, g/k) sowie häufig gebrauchte Fremdwörter aus dem Griechischen und Lateinischen richtig.
  • korrigieren und vermeiden Fehler mithilfe einer weitgehend selbständigen Fehleranalyse. Sie nutzen ein geeignetes Wörterbuch, auch um die Herkunft von Wörtern oder grammatikalische Fragestellungen zu klären.