Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

EG7 Lernbereich 3: Arbeitsprozesse – Arbeitstechniken (ca. 26 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Ernährung und Gesundheit 7 (I/II)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • unterscheiden die verschiedenen Arbeitszentren der Küche nach ihren spezifischen Tätigkeitsbereichen, um nach ergonomischen und ökonomischen Grundsätzen zu arbeiten.
  • organisieren eigenverantwortlich im Team grundlegende Arbeitsschritte im Haushalt, um bei der gemeinsamen Bewältigung der Arbeitsprozesse eine wirkungsvolle Zusammenarbeit zu gewährleisten.
  • bereiten den Arbeitsplatz vor (z. B. Bereitstellung von Geräten und Zutaten), planen Arbeitsschritte rationell und beachten bei der Zubereitung der Speisen die Sicherheitsvorschriften.
  • achten bei Einkauf und Lagerung sowie bei der Vor- und Zubereitung von Lebensmitteln auf die Einhaltung grundlegender Hygienemaßnahmen.
  • wenden im Umgang mit dem Küchenequipment grundlegende werterhaltende Reinigungs- und Pflegemaßnahmen an, um dem Anspruch auf ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit gerecht zu werden.
  • planen auf der Basis einer „vollwertigen Ernährung“ einfache Mahlzeiten und bereiten diese sachgerecht unter Verwendung moderner Zubereitungstechniken zu.
  • bereiten einfache Gerichte nach lokalen, saisonalen und internationalen Rezepten sachgerecht zu und zeigen sich dabei aufgeschlossen gegenüber Gerichten aus unterschiedlichen Kulturen.
  • passen die Darbietung von Speisen und Getränken (z. B. Anrichten, Dekorieren) dem Anlass des gemeinsamen Essens (z. B. Geburtstagsfeier, italienischer Abend, Weihnachtsfeier) an.
  • gestalten am Jahreskreis orientierte und mahlzeitenbezogene (z. B. Kaffeetafel, Brunch) Tischdekorationen und wenden grundlegende Regeln für verschiedene Gedecke situationsangemessen an. Dabei wertschätzen sie sowohl die ästhetische Wirkung der Speisendarbietung als auch die soziokulturelle Bedeutung der gemeinsamen Mahlzeiten.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Arbeitsplatz Küche: Anordnung der Arbeitszentren, Arbeitsplatzgestaltung, Ergonomie
  • Organisation grundlegender Arbeiten: Ämterplan
  • sachgerechter Umgang mit Lebensmitteln: Auswahl, Lagerung, Verarbeitung
  • Arbeitsschritte und Arbeitsplatzvorbereitung
  • Regeln zur Küchenhygiene: Persönliche Hygiene, Arbeitsplatzhygiene, Lebensmittelhygiene
  • werterhaltende Reinigung und Pflege von Haushaltsgeräten und Kücheninventar
  • Grundtechniken der Nahrungszubereitung z. B. Säubern, Zerkleinern, Abmessen
  • Garmachungsarten z. B. Kochen, Backen, Braten, Dünsten, Dämpfen
  • Grundregeln der Präsentation von Speisen
  • themen- und mahlzeitenbezogene Tischgestaltung – Feste im Jahreszyklus
  • Grundregeln verschiedener Gedecke
  • lokale und internationale Rezepte
  • soziale Aspekte der Esskultur, Benehmen bei Tisch