Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

IT 2.4.1: Grundlagen des Technischen Zeichnens (ca. 14 Std.) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Informationstechnologie

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • beschreiben ebenflächig begrenzte Körper mit einfachen Veränderungen (z. B. Quader mit Nut) und verwenden dabei Fachbegriffe.
  • skizzieren einfache Werkstücke sauber und genau, um eine räumliche Vorstellung von ihnen zu entwickeln.
  • zeichnen einfache Werkstücke als Raumbilder und Dreitafelbilder, um technische Informationen wie Form und Größe anschaulich und normgerecht darzustellen.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • ebenflächig begrenzte Grundkörper: Prismen, Pyramiden
  • Formveränderungen: Stufe, Nut, Durchbruch, Abschrägung
  • Freihand- und Rasterskizzen, z. B. mithilfe von Karopapier
  • Linienarten, z. B. für sichtbare und verdeckte Kanten
  • Raumbilddarstellungen: Isometrie, Dimetrie
  • Dreitafelbild: Vorderansicht, Seitenansicht, Draufsicht