Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

S5 4.3: Spielen und Wetteifern mit und ohne Ball / Kleine Spiele und Sportspiele Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Basissport 5

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • wenden ihre allgemeine Spielfähigkeit in verschiedenen Sportspielen an, stellen ihre Teamfähigkeit unter Beweis und erleben dabei die Freude am gemeinsamen Spiel.
  • setzen individualtaktische Entscheidungen im jeweiligen Sportspiel altersgemäß um.
  • zeigen koordinative Fähigkeiten auf grundlegendem Niveau im Umgang mit unterschiedlichen Bällen und wenden spielspezifische Grundtechniken an.
  • erweitern spielerisch ihre Bewegungserfahrungen im Bereich der Rückschlagspiele.
  • kennen die wichtigsten Spielregeln und Fachbegriffe der ausgewählten Sportspiele und wenden diese unter Anleitung an.
  • gehen mit Sieg und Niederlage konfliktfrei um.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Spielidee vom Miteinander zum Gegeneinander, Wetteifern auch ohne Ball, z. B. Staffelspiele, Fangspiele, Geschicklichkeits- und Kooperationsspiele, Rauf- und Rangelspiele
  • Kleine Spiele, auch zu individualtaktischen Verhaltensmustern, z. B. Freilaufen, Orientieren, Anbieten
  • Bewegung mit Ball, Treffen von Zielen mit gegnerischer Beeinflussung und kontrolliertes und zielgenaues Zuspiel und Annahme von Bällen mit Fuß, Hand/Armen und Schläger
  • Grundelemente und -regeln der Großen Sportspiele in vereinfachten Spielsituationen