Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

S7 4.1: Laufen, Springen, Werfen / Leichtathletik Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Mittelschule: Basissport 7 (R und M)

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • laufen kurze Strecken möglichst schnell und setzen Aspekte wie Schrittlänge und Schrittfrequenz funktionell ein.
  • springen weit und hoch unter dem Aspekt der Entwicklung der Sprungkraft und Sprungkoordination.
  • erbringen eine Ausdauerleistung und berücksichtigen dabei ihre individuelle Leistungsfähigkeit.
  • ermitteln ihre persönliche Leistungsentwicklung im Wurf.
  • verwenden Fachbegriffe zutreffend und setzen ihre Kenntnisse über Trainingsmethoden unter Anleitung in der Praxis um.

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Sprints bis 75 m, auch auf Zeit, fliegende Starts
  • Übungen zur Verbesserung von Sprungkraft und Koordination (z. B. Einbein-, Schluss-, Mehrfach- und Wechselsprünge, Sprungläufe, kurze und weite Sprungformen mit und ohne Hindernis, Zonensprünge, vertikale Sprünge mit unterschiedlichen Auf- und Absprunghöhen)
  • Hochsprünge mit Einsatz von Anlauf- und Absprungmarkierungen (z. B. Schersprung, Wälzer, Flop)
  • längere Läufe (z. B. Zeitgenauigkeitsläufe, Vorgabeläufe, Crossläufe, Fahrtspiel)
  • Schlagwurf mit Betonung des Impulsschritts; Drehwurf