Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ku6 Lernbereich 4: Erfahrungswelten Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Mittelschule: Kunst 6

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • analysieren Sachzeichnungen unter dem Aspekt der erscheinungsgetreuen, illusionistischen Wiedergabe, um einen ersten Zugang zu den dafür notwendigen Gestaltungsmitteln (Hell-Dunkel-Modellierung, Schattenwiedergabe) herzustellen.
  • geben in der Zeichnung einen Gegenstand aus der Natur (z. B. Muscheln, Schnecken, Wurzeln) oder ihrem Lebensumfeld (z. B. Spitzer, Schere, Werkzeug) mit grafischen Mitteln erscheinungsnah und plastisch wieder (z. B. durch Schraffuren oder Schattenwiedergabe), begründen ihre Wahl der Gestaltungsmittel (z. B. Technik, Größe) und Aspekte der bildnerischen Lösung (z. B. Motivwahl, Bildausschnitt).

Inhalte zu den Kompetenzen:

  • Gegenstand: Objekte aus der alltäglichen Umgebung bzw. Sachzeichnungen
  • wichtige Begriffe: Oberflächen- und Materialbeschaffenheit, Schlagschatten, Körperschatten, Struktur, Textur, Lichtreflex
  • Gestaltungselemente und ‑prinzipien: Licht und Schatten, Hell-Dunkel-Übergänge, Parallelperspektive
  • Verfahren und Techniken: Zeichnung
  • Werkzeuge und Materialien: Stifte und Papier