Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

DaZ 1.4.2: Eigene und literarische Texte vortragen und gestalten Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Mittelschule: Deutsch als Zweitsprache

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • erzählen, evtl. unterstützt durch mitgebrachte Gegenstände oder Fotos, zu ihrer eigenen Person und ggf. aus ihrer Lebensgeschichte.
  • tragen Verse, Reime, Gedichte, Lieder oder Dialoge vor, ggf. auch in ihrer Erstsprache, indem sie sprachstandsgemäß die Vortragskriterien (z. B. Satzmelodie, Lautstärke, Körpersprache, Blickkontakt, Sprechtempo, Artikulation) unter besonderer Beachtung der Metrik und des Rhythmus berücksichtigen.
  • erzählen Geschichten und berichten zunehmend strukturierter und umfangreicher über Erlebnisse, auch nach Vorgaben (z. B. zu Bildern, zu Gegenständen).
  • präsentieren sprachstandsgemäß unterstützt durch geeignete Medien (z. B. Plakat, Bildschirmpräsentationen) einen von ihnen selbst erarbeiteten, strukturierten und informativen Vortrag.
  • tragen Texte, auch aus anderen Kulturkreisen, bei internen bzw. externen Veranstaltungen (z. B. bei Aufführungen, Feiern, Lesewettbewerben) sprachstandsgemäß vor.
  • nutzen konstruktives und wertschätzendes Feedback der Mitschülerinnen und Mitschüler zur Weiterentwicklung eigener Vorträge.