Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ernährung und Soziales R7

gültig ab Schuljahr 2019/20

ES7 Lernbereich 1: Zusammenleben und Zusammenarbeiten
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • arbeiten bei Aufgaben der Nahrungszubereitung sowie weiteren hauswirtschaftlichen Tätigkeiten arbeitsteilig im Team und zeigen dabei Verhaltensweisen, die für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bedeutend sind (z. B. Verantwortungsgefühl und Einsatzbereitschaft).
  • führen geeignete Verfahren zur Selbst- und Fremdeinschätzung durch, um ihre eigenen Stärken, Schwächen und Vorlieben bei der Arbeit allein und im Team zu erkennen und somit die eigene Leistung und die Zusammenarbeit zu verbessern.
  • zeigen beim gemeinsamen Essen Tischmanieren, begründen die Grundsätze des Benehmens bei Tisch für Familie und Gesellschaft und stellen kulturelle Unterschiede (z. B. Essgewohnheiten und Tischsitten) fest.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Bedeutung der Teamarbeit in Schule, Freizeit und Beruf
  • Regeln zur Zusammenarbeit (z. B. Teamvertrag, Arbeitsverteilung)
  • Verfahren der Selbst- und Fremdeinschätzung
  • zentrale Elemente von Tischkultur und Tischmanieren

ES7 Lernbereich 2: Ernährung und Gesundheit
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • wählen aus der Bandbreite von Lebensmitteln verantwortungsbewusst Zutaten für die Zubereitung von Speisen und Getränken aus, um eine genussvolle, gesundheitsfördernde und nachhaltige Ernährung zu erreichen.
  • berücksichtigen bei der Auswahl von Speisen und Getränken sowie bei deren Vor- und Zubereitung ökologische Aspekte und wesentliche Faktoren, die den gesundheitlichen Wert und die Qualität von Lebensmitteln bestimmen.
  • wenden ihre Kenntnisse über Zusammenhänge von Ernährung, Gesundheit, Bewegung und Leistungsfähigkeit bei der zielgerichteten Auswahl von Lebensmitteln für verschiedene Alltagssituationen (z. B. Schule, Sport) an.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Aspekte der Nachhaltigkeit bei der Beschaffung und beim Umgang mit Lebensmitteln (z. B. regional, saisonal)
  • grundlegende, aktuelle Ernährungsempfehlungen (z. B. Ernährungspyramide, Ernährungskreis, 10 Regeln der DGE) sowie deren ernährungsphysiologischer Hintergrund
  • Qualitätsmerkmale von Lebensmitteln (z. B. Verarbeitungsgrad, Genusswert)
  • nährstoffschonende, fachgerechte Zubereitung von Lebensmitteln (z. B. beim Waschen, Zerkleinern, Erhitzen)
  • Merkmale gesunder Ernährung und Lebensweise
  • unterschiedliche Ernährungssituationen von Jugendlichen
Alltagskompetenzen Alltagskompetenzen
Förderschulspezifische
                ErgänzungFörderschulspezif. Ergänzung

ES7 Lernbereich 3: Umwelt- und Verbraucherschutz
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • informieren sich gezielt (z. B. Internet, Literatur) über verschiedene Aspekte zur Beurteilung von Lebensmitteln (z. B. rechtliche Kennzeichnung, ökologischer Wert) und bewerten deren Bedeutung für Verbraucherinnen und Verbraucher.
  • achten bei der Auswahl und Zubereitung von Speisen auf umwelt- und verbraucherbewusstes Verhalten (z. B. Vermeidung von Lebensmittelabfällen sowie Verwendung saisonaler und regionaler Produkte).
  • planen einen Einkauf mithilfe einer Einkaufsliste, führen diesen eigenständig durch und dokumentieren Einnahmen und Ausgaben, um sinnvoll zu wirtschaften.
  • setzen arbeitserleichternde Haushaltsgeräte unter Verwendung der Gebrauchsanweisung funktionsgerecht, energiesparend sowie unfallsicher ein und gehen bei allen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten mit den vorhandenen Ressourcen (z. B. Strom, Wasser) sparsam um.
  • führen verschiedene Möglichkeiten der Abfallvermeidung und ‑trennung situationsgerecht durch.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Kennzeichnung von Lebensmitteln (z. B. Mindesthaltbarkeitsdatum, Zutatenliste, Güte- und Herkunftssiegel)
  • Kriterien für Qualität
  • Merkmale regionaler und saisonaler Produkte
  • Einkaufsliste, Regeln zum Einkauf
  • Einnahmen und Ausgaben – Haushaltsbuch
  • Umgang mit Geräten und Gebrauchsanweisungen
  • Unfallschutzmaßnahmen beim Einsatz von Geräten
  • Maßnahmen zur Verringerung von Energie- und Wasserverbrauch sowie des Verbrauchs von Reinigungsmitteln
  • Möglichkeiten und Regeln zur Vermeidung von Abfällen, Abfalltrennung
Alltagskompetenzen Alltagskompetenzen
Förderschulspezifische
                ErgänzungFörderschulspezif. Ergänzung

ES7 Lernbereich 4: Arbeitsprozesse und Arbeitstechniken
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • gliedern Rezepte und Anleitungen in sinnvolle Arbeitsschritte und teilen die anfallenden Aufgaben im Team angemessen auf.
  • praktizieren grundlegende Hygienemaßnahmen im persönlichen Bereich, am Arbeitsplatz und im Umgang mit Lebensmitteln, um Beeinträchtigungen der Gesundheit zu vermeiden.
  • gestalten ihren Arbeitsplatz unter Berücksichtigung rationeller, ergonomischer und unfallverhütender Aspekte.
  • bereiten einfache Speisen und Getränke nach Rezepten und Anleitungen zu und führen dabei Arbeitstechniken der Vor- und Zubereitung fachgerecht durch.
  • führen grundlegende Tätigkeiten des Haushalts (z. B. Reinigungsaufgaben, Wäschepflege) fachgerecht durch.
  • präsentieren Speisen und Getränke durch sachgemäßes Anrichten und Garnieren.
  • decken Tische je nach Speisen und Getränken fachgerecht und ansprechend ein.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Rezeptaufbau, Rezeptanalyse (z. B. Vor-, Haupt- oder Nachspeise, Bestimmung von Arbeitstechniken) und Einteilung in Arbeitsschritte
  • Maßnahmen zur persönlichen Hygiene, zur Arbeitsplatz- und Lebensmittelhygiene
  • Aspekte der rationellen und ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung sowie der Unfallvermeidung
  • Umgang mit Arbeitsmitteln und Geräten für die Nahrungszubereitung
  • einfache Speisen und Getränke
  • grundlegende Arbeitstechniken (z. B. Zerkleinern), einfache Garverfahren
  • Reinigungs- und Pflegemaßnahmen im Haushalt
  • Regeln zum Anrichten und Garnieren von Speisen
  • Grundsätze des Tischeindeckens: einfaches Grundgedeck, Kaffeegedeck, Serviettenfaltungen
  • einfache Tischgestaltung
Alltagskompetenzen Alltagskompetenzen
Förderschulspezifische
                ErgänzungFörderschulspezif. Ergänzung

ES7 Lernbereich 5: Berufsorientierung
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • beschreiben und beurteilen fachspezifische Tätigkeiten, Arbeitsprozesse und Arbeitsmittel verschiedener hauswirtschaftlicher bzw. sozialer Berufe, die sie u. a. bei der Zugangserkundung kennengelernt haben.
  • führen in Kooperation mit dem Fach Wirtschaft und Beruf projektorientiert verschiedene praktische Tätigkeiten aus hauswirtschaftlichen bzw. sozialen Berufen durch.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • fachspezifische berufliche Tätigkeiten und Arbeitsprozesse
  • Anforderungen hauswirtschaftlicher bzw. sozialer Berufe
  • projektspezifische Arbeitsweisen: Zielsetzung, Planung, Recherche, Durchführung, Dokumentation, Ergebnispräsentation, Reflexion

ES7 Lernbereich 6: Mediale Grundbildung
Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • erstellen und gestalten einfache Schriftstücke in digitaler Form (z. B. Info-, Speisekarten, Rezepte).
  • speichern die Dateien von erstellten Schriftstücken in vorgegebenen Ordnerstrukturen ab.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • grundlegende Funktionen eines Textverarbeitungsprogramms (z. B. Tabellenfunktion, Grafik einfügen)
  • Speicherfunktion (z. B. auf unterschiedlichen Datenträgern und in unterschiedlichen Dateiformaten)