Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Geschichte/Politik/Geographie Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Förderschule: Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufe 5

  • Die Schülerinnen und Schüler stellen vereinfacht das Sonnensystem mit seinen Planeten dar.
  • Sie teilen die Erde mithilfe unterschiedlicher geographischer Hilfsmittel in verschiedene Ordnungssysteme ein (z. B. Kontinente und Meere, Klimazonen), um sich global und lokal zu orientieren.
  • Die Schülerinnen und Schüler benennen räumliche Grundstrukturen in Deutschland und Bayern, indem sie Grundlagen des Kartenverständnisses anwenden und ihren regionalen Natur- und Kulturraum in Bayern mit einem ausgewählten Beispiel in Deutschland vergleichen.
  • Im verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit ihrer Umwelt im eigenen Lebensumfeld zeigen sie ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.
  • Ausgehend von ihrer eigenen Lebenssituation reflektieren die Schülerinnen und Schüler verschiedene Formen des Zusammenlebens und wenden demokratische Verhaltensweisen an (z. B. Aufgaben und Entscheidungen in der Familie, in der Schule).
  • Die Schülerinnen und Schüler ordnen frühzeitliche und antike Ereignisse zeitlich und räumlich ein (z. B. in einer Zeitleiste) und stellen gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in der Hochkultur Ägypten, im antiken Griechenland und im römischen Weltreich dar.
  • Sie benennen regionale historische Zeugnisse und begründen deren kulturellen Wert.
Für den Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

  • Sie beschreiben, wie sich Beeinträchtigungen durch Behinderungen und Krankheiten im Alltag auswirken, wie diese mit Hilfsmitteln kompensiert werden können und welche Maßnahmen es zur Unterstützung gibt.