Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Illustrierende Aufgabe

Elektronische Medien nutzen, aber mit Verstand!

Lernaufgabe

Die Schülerinnen und Schüler visualisieren und begründen persönliche Vorlieben und Gewohnheiten des eigenen Medienkonsums und erstellen ein Medientagebuch, auf dessen Grundlage sie Nutzen und Risiken elektronischer Medien erarbeiten.


Zuordnung zum Lehrplan

    Mittelschule
  • Fachlehrpläne
    • Jahrgangsstufe 6
      • Ethik 6 – 2 Elektronische Medien im eigenen Leben
        • sind sich persönlicher Vorlieben und Gewohnheiten ihres Medienkonsums (z. B. hinsichtlich der Bevorzugung bestimmter Medien) bewusst und begründen sie.
        • nutzen in ihrem schulischen und privaten Alltag Medien überlegt und bewusst, indem sie Nutzen und Risiken abwägen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.