Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen
Vergleichsauswahl 2

Wirtschaft und Kommunikation M7

gültig ab Schuljahr 2019/20

WiK7 Lernbereich 1: Dokumentbearbeitung/Dokumentgestaltung

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • unterscheiden verschiedene Funktionen (z. B. Kopf- und Fußzeile) eines Textverarbeitungsprogramms und wenden diese unter Einhaltung der Fachsprache sicher an.
  • nutzen zur Dokumentbearbeitung und ‑gestaltung verschiedene Programme (z. B. Bildbearbeitung) und übertragen bisher gewonnene Erkenntnisse (z. B. Programmaufbau, Speichern, Öffnen).
  • strukturieren zunehmend selbständig Texte und Zahlen und stellen diese übersichtlich mithilfe von einfachen Tabellen dar (z. B. Stundenplan, Preisvergleich, Einnahmen- und Ausgabenrechnung). Dabei wird ihnen der Rationalisierungseffekt der Tabellenfunktion bewusst.
  • übertragen selbständig bereits erworbene Kenntnisse aus der Dokumentgestaltung und verwenden einschlägige Fachbegriffe sicher.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Kopf- und Fußzeile
  • Zeilen- und Absatzabstände
  • Blocksatz mit Silbentrennung
  • geschützte Zeichen: Leerschritt, Mittestrich, Trennstrich
  • Rahmen, Schattierung
  • Illustrationen: Grafiken, Textfelder, Formen
  • automatische Dokumentprüfung
  • Tabstopps
  • Tabelle: Zelle, Spalte, Zeile
  • Tabelle: Navigation
  • Tabellenfunktionen: Einfügen, Löschen von Zellen, Zeilen und Spalten, Anpassen, Zellausrichtung

WiK7 Lernbereich 2: Layout/Druckerzeugnisse

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • erstellen und gestalten einfache Schriftstücke und Druckerzeugnisse (z. B. Plakat, Infoblatt, einseitiger Flyer) unter Anwendung vorhandener und frei zugänglicher Software (z. B. Open Source, Internetangebote).
  • beurteilen Erzeugnisse aus dem Bereich Typografie und Layout nach allgemeingültigen Gestaltungskriterien (z. B. Schriftarten, Seitenaufbau), erkennen die Notwendigkeit einer zielorientierten und normgerechten Gestaltung und wenden ihre Kenntnisse an.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Seitenformate, Seitenrandeinstellungen
  • Schrift: serifenlose, Serifen-, Proportionalschriftarten
  • Seitenaufbau: Überschriften, Teilüberschriften und Fließtexte, Anordnung von Elementen (Text, Bild, Tabelle, Autoformen)
  • Illustrationen: Grafik, Formen

WiK7 Lernbereich 3: Bildbearbeitung

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • fügen Bilder aus unterschiedlichen Quellen (z. B. Dateiablage, Internet) ein und wenden ausgewählte programmeigene Bearbeitungsmöglichkeiten an (z. B. Zuschneiden, Größe ändern). Dabei achten sie auf Darstellung und Bildqualität.
  • berücksichtigen bei der Bildauswahl unter Anleitung Lizenz- und Urheberrechte und erstellen Quellenangaben.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Bildqualität
  • Bildquellen
  • Bildbearbeitung: Zuschneiden, proportionale Größenänderung, Helligkeit, Kontrast, Drehen
  • Lizenz- und Urheberrecht
  • Quellenangabe

WiK7 Lernbereich 4: Präsentation

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • erstellen unter ausgewählten Gesichtspunkten einfache digitale Präsentationen (z. B. Infoblatt) zu bekannten Themen (z. B. Hobbys, Berufsfelder) und präsentieren mithilfe von Notizen weitgehend frei eigene Arbeits- und Rechercheergebnisse.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • anlassbezogene Auswahl des Präsentationsmediums (z. B. Infoblatt, Plakat, Mindmap)
  • Auswahl der Gestaltungsmittel (z. B. Überschrift, Schriftart, Bildauswahl)

WiK7 Lernbereich 5: EDV-Grundlagen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • nutzen verschiedene Komponenten von Hard- und Software und erkennen dabei grundlegende Zusammenhänge für die Ausstattung eines Computerarbeitsplatzes.
  • wenden unterschiedliche Möglichkeiten der Datenspeicherung (z. B. lokal, Schulnetz, extern) je nach Verwendungszweck an. Dabei verwalten sie ihre Dateien übersichtlich und strukturiert und berücksichtigen grundlegende Überlegungen zur Ordnerstruktur.
  • arbeiten mit mehreren gleichzeitig geöffneten Programmen, um Daten rationell zu entnehmen und auszutauschen.
  • wenden grundlegende Maßnahmen des Virenschutzes an.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • EVAS-Prinzip
  • Speichermedien: Art, Verwendungszweck, Vor- und Nachteile
  • Ordnerstrukturen erstellen und verwalten
  • Dateiverwaltung
  • Dateisuche
  • Arbeiten mit mehreren Anwendungsfenstern
  • Datentransport
  • grundlegende Maßnahmen des Virenschutzes (z. B. unbekannte E-Mail-Absender)
  • Drag and Drop, Copy and Paste

WiK7 Lernbereich 6: Internetanwendungen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • beschreiben grundlegende Gefahren der Internetnutzung (z. B. Cybermobbing, Internet- bzw. Spielsucht, Kostenfallen) und sich daraus ergebende Verhaltensregeln für einen kritischen und sicheren Umgang.
  • wenden grundlegende Sicherheitsregeln und ‑einstellungen zum Schutz und der Sicherheit von Informationen und Daten im Internet an.
  • gehen mit eigenen und fremden Daten verantwortungsvoll um (z. B. Recht am Bild, personenbezogene Daten).
  • berücksichtigen bei der Eigendarstellung und der Veröffentlichung eigener Werke Urheber- und Persönlichkeitsrechte.
  • recherchieren weitgehend selbständig Informationen (z. B. Bilder, Inhalte, Medien) zu bekannten Themen unter Anwendung zielführender Recherchestrategien. Sie werten die gewonnenen Informationen kritisch aus und übernehmen Inhalte unter Berücksichtigung rechtlicher Aspekte (Urheberrecht, Quellenangaben) für die weitere Arbeit.
  • nutzen Internetangebote für die Gestaltung von Dokumenten und Präsentationsmedien.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Gefahren im Internet: Cybermobbing, Internetsucht
  • Passwortsicherheit
  • soziale Netzwerke: Selbstdarstellung, Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre, Sicherheitseinstellungen
  • Internetrecherche, Recherchestrategien
  • Onlinewerbung
  • Urheberrecht und lizenzfreie Werke
  • Internetangebote zur Text- und Bildbearbeitung
  • Netiquette

WiK7 Lernbereich 7: Planen und Organisieren

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • planen, strukturieren und reflektieren unter Anleitung einfache Arbeits- und Befehlsabläufe (z. B. Dokumentgestaltung).
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Planungsnotizen und ‑skizzen

WiK7 Lernbereich 8: Tastschreiben

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • wenden das 10-Finger-Tastschreiben für die Texteingabe im schulischen und privaten Bereich sicher und in einer Schreibgeschwindigkeit von mindestens 80 Anschlägen pro Minute an.
  • erfassen altersgemäße Texte (z. B. aus dem allgemeinbildenden Bereich) unter Einbezug ausgewählter einschlägiger Regeln zu Ziffern, Zahlen und Zeichen (z. B. Datum und Uhrzeit) fehlerfrei.
  • nutzen die automatisierte Textkorrektur zur Unterstützung der fehlerfreien Texteingabe bewusst.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Tastwege zu allen Ziffern und ausgewählten Zeichen
  • Regeln der DIN 5008 zu den verwendeten Ziffern und Zeichen
  • Texteingabe nach Schreibvorlage
  • Steigerung der Schreibsicherheit und Schreibfertigkeit
  • Fehlererkennung und ‑berichtigung
  • automatische Textkorrektur
  • geschützte Leer- und Mittestriche

WiK7 Lernbereich 9: Schriftliche Kommunikation

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • kennen Grundfunktionen (z. B. Erstellen, Abrufen) und sicherheitsrelevante Aspekte (z. B. Passwortschutz) von E-Mail-Programmen für die Anwendung bei der persönlichen Korrespondenz.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • Aufbau einer E-Mail: Betreff, Anrede, Grußformel
  • Aufbau einer E-Mail-Adresse
  • Grundfunktionen von E-Mail-Programmen: Abrufen, Erstellen, Versenden
  • Sicherheit im E-Mail-Verkehr: Passwortschutz, E-Mails unbekannter Herkunft, Anhänge

WiK7 Lernbereich 10: Berufsorientierung

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • beschreiben, dokumentieren und stellen fachspezifische Tätigkeiten, Arbeitsvorgänge und Arbeitsmittel verschiedener kaufmännisch-verwaltungstechnischer Berufe dar, die sie z. B. bei der Zugangserkundung kennengelernt haben.
  • führen in Kooperation mit dem Fach Wirtschaft und Beruf projektorientiert verschiedene praktische Tätigkeiten aus kaufmännisch-verwaltungstechnischen Berufen durch.
Inhalte zu den Kompetenzen:
  • fachspezifische berufliche Tätigkeiten und Arbeitsvorgänge
  • Anforderungen kaufmännisch-verwaltungstechnischer Berufe
  • projektspezifische Arbeitsweisen: Planung/Zielsetzung, Recherche, Durchführung, Dokumentation, Ergebnispräsentation, Reflexion
Zur Anzeige des Inhalts fehlen weitere Angaben, bitte vervollständigen Sie Ihre Auswahl.