Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Ergänzende Informationen zum Textabsatz „Selbstverständnis des Faches Sport und sein Beitrag zur Bildung“

Realschule: Sport

Erziehung und Bildung im Sportunterricht

Das Selbstverständnis des Faches Sport basiert auf dem Konzept des Erziehenden Unterrichts mit seinem Auftrag der Erziehung zum und durch Sport. In diesem pädagogischen Rahmen erhalten Kinder und Jugendliche Gelegenheiten, Kompetenzen zu entwickeln, die über das sportliche Können hinausreichen, die den ganzen Menschen erfassen und letztlich eine Bildung im Sport ermöglichen.