Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Grammatisches Prinzip nutzen“

Förderschule: Deutsch 3/4

Nominalkern

Als Nominalkern bezeichnet man dasjenige Nomen, das den Kopf oder "Kern" einer Nominalphrase bildet. z.B.: In dem Satz "Die kleine Meise singt auf dem Baum" ist "die kleine Meise" die Nominalphrase und "Meise" deren Nominalkern.