Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Satzlehre“

Gymnasium: Latein 6 (1. Fremdsprache)
Aufgaben
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Kasusfunktionen: Dativ, Ablativ Material zur Aufgabe PDF, 108.1 KB
  • Kompetenzerwartung: erkennen und unterscheiden weitere Erscheinungen der Satzlehre, benennen sie mit Fachbegriffen und ordnen sie in ein differenzierteres grammatikalisches System ein:
    • Satzglieder und Satzgliedteile: Prädikativum, weitere Füllungsarten (u. a. Partizipialformen);
    • Kasusfunktionen: doppelter Nominativ, Genitiv der Beschaffenheit, genitivus subiectivus, genitivus obiectivus, Dativ des Zwecks, Dativ des Vorteils, doppelter Akkusativ, Ablativ der Beschaffenheit;
    • Modi: Konjunktiv im Hauptsatz (Irrealis), Konjunktiv im Nebensatz (nach Subjunktionen);
    • Nebensätze: Adverbialsätze weiterer Sinnrichtungen (final, konsekutiv); Subjunktionen mit Indikativ und mit Konjunktiv (u. a. cum, ut);
    • satzwertige Konstruktionen: AcI (gleichzeitig, vorzeitig; passiv); Partizip (gleichzeitig, vorzeitig; participium coniunctum als Adverbiale, auch als Attribut).
participium coniunctum Material zur Aufgabe PDF, 48.5 KB
  • Kompetenzerwartung: analysieren den Binnenaufbau syntaktischer Phänomene (u. a. AcI, participium coniunctum) und erfassen deren Funktion im Satzganzen.
lateinischer und deutscher Satzbau Material zur Aufgabe PDF, 106.4 KB
  • Kompetenzerwartung: erkennen am Beispiel weiterer Phänomene (u. a. participium coniunctum) Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen lateinischem und deutschem Satzbau.
Erweiterung der Ausdrucksfähigkeit Material zur Aufgabe PDF, 129.0 KB
  • Kompetenzerwartung: nutzen die Ergebnisse ihrer erweiterten Sprachbetrachtung bei der Wahl des treffenden Ausdrucks und zur Steigerung ihrer sprachlichen Gewandtheit im Deutschen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.