Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik“

Mittelschule: Technik M8
Aufgaben
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
8_2_1_a_Holztechnik-Grundlagen_Fledermauskasten Material zur Aufgabe PDF, 396.7 KB
  • Lernbereich: Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik
  • Kompetenzerwartung: prüfen die Maßhaltigkeit ihrer Werkstücke mit geeigneten Messwerkzeugen, dokumentieren die Ergebnisse und bewerten sie im Hinblick auf die vorgegebene Toleranz.
  • Inhalt: Massivholz und Holzwerkstoffe: Messen, Anreißen, Trennen (z. B. schleifen, bohren), Fügen (z. B. Überblattung, Schlitz- und Zapfenverbindungen), Beschichten (z. B. ölen, beizen), Prüfen
  • Inhalt: Schleifen von Holzwerkstoffen mit elektrischen Schleifmaschinen: Bedienelemente, vollständiger Schleifvorgang (Vorbereitung, Durchführung, Abschluss)
  • Inhalt: Sicherheitsbestimmungen für das Arbeiten mit Holz, Metall und Kunststoff, Arbeitsplatzorganisation
  • Inhalt: Planungselemente: Stückliste, Arbeitsplan, technische Zeichnung, Schaltplan, Schablone, Hilfsmittel, Vorrichtungen, Modell
  • Kompetenzerwartung: erstellen ausgehend von einer technischen Zeichnung oder einem Modell Planungsunterlagen (z. B. Arbeitsschrittfolgen, Werkzeugbedarf) und kommunizieren ihre Ideen unter Verwendung der Fachsprache.
  • Kompetenzerwartung: planen und stellen Hilfskonstruktionen (z. B. Anschlag zum gleichmäßigen Ablängen, Biegehilfe), Modelle oder Schablonen her, um den Herstellungsprozess vorzubereiten.
  • Kompetenzerwartung: führen unterschiedliche Fertigungsverfahren sicher und fachgerecht aus, um zusammengesetzte Werkstücke herzustellen und beachten dabei die Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
  • Kompetenzerwartung: bearbeiten Holzoberflächen und ‑kanten teilselbständig mit elektrischen Handschleifmaschinen unter Verwendung geeigneter Absaugvorrichtungen.
8_2_1_b_Holztechnik-Handlungssituation_Nisthilfe Material zur Aufgabe PDF, 548.2 KB
  • Lernbereich: Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik
  • Kompetenzerwartung: prüfen die Maßhaltigkeit ihrer Werkstücke mit geeigneten Messwerkzeugen, dokumentieren die Ergebnisse und bewerten sie im Hinblick auf die vorgegebene Toleranz.
  • Inhalt: Massivholz und Holzwerkstoffe: Messen, Anreißen, Trennen (z. B. schleifen, bohren), Fügen (z. B. Überblattung, Schlitz- und Zapfenverbindungen), Beschichten (z. B. ölen, beizen), Prüfen
  • Inhalt: Schleifen von Holzwerkstoffen mit elektrischen Schleifmaschinen: Bedienelemente, vollständiger Schleifvorgang (Vorbereitung, Durchführung, Abschluss)
  • Inhalt: Sicherheitsbestimmungen für das Arbeiten mit Holz, Metall und Kunststoff, Arbeitsplatzorganisation
  • Inhalt: Planungselemente: Stückliste, Arbeitsplan, technische Zeichnung, Schaltplan, Schablone, Hilfsmittel, Vorrichtungen, Modell
  • Kompetenzerwartung: erstellen ausgehend von einer technischen Zeichnung oder einem Modell Planungsunterlagen (z. B. Arbeitsschrittfolgen, Werkzeugbedarf) und kommunizieren ihre Ideen unter Verwendung der Fachsprache.
  • Kompetenzerwartung: planen und stellen Hilfskonstruktionen (z. B. Anschlag zum gleichmäßigen Ablängen, Biegehilfe), Modelle oder Schablonen her, um den Herstellungsprozess vorzubereiten.
  • Kompetenzerwartung: führen unterschiedliche Fertigungsverfahren sicher und fachgerecht aus, um zusammengesetzte Werkstücke herzustellen und beachten dabei die Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
  • Kompetenzerwartung: bearbeiten Holzoberflächen und ‑kanten teilselbständig mit elektrischen Handschleifmaschinen unter Verwendung geeigneter Absaugvorrichtungen.
8_2_2_a_Kunststofftechnik-Grundlagen_Bilderhalter Material zur Aufgabe PDF, 288.1 KB
  • Lernbereich: Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik
  • Kompetenzerwartung: prüfen die Maßhaltigkeit ihrer Werkstücke mit geeigneten Messwerkzeugen, dokumentieren die Ergebnisse und bewerten sie im Hinblick auf die vorgegebene Toleranz.
  • Inhalt: Halbzeuge aus Kunststoff: Messen, Anreißen, Trennen (z. B. sägen, ritzbrechen), Fügen (z. B. schrauben und kleben), Umformen (z. B. biegen), Prüfen
  • Inhalt: Sicherheitsbestimmungen für das Arbeiten mit Holz, Metall und Kunststoff, Arbeitsplatzorganisation
  • Inhalt: Planungselemente: Stückliste, Arbeitsplan, technische Zeichnung, Schaltplan, Schablone, Hilfsmittel, Vorrichtungen, Modell
  • Kompetenzerwartung: erstellen ausgehend von einer technischen Zeichnung oder einem Modell Planungsunterlagen (z. B. Arbeitsschrittfolgen, Werkzeugbedarf) und kommunizieren ihre Ideen unter Verwendung der Fachsprache.
  • Kompetenzerwartung: planen und stellen Hilfskonstruktionen (z. B. Anschlag zum gleichmäßigen Ablängen, Biegehilfe), Modelle oder Schablonen her, um den Herstellungsprozess vorzubereiten.
  • Kompetenzerwartung: führen unterschiedliche Fertigungsverfahren sicher und fachgerecht aus, um zusammengesetzte Werkstücke herzustellen und beachten dabei die Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
8_2_2_b_Kunststofftechnik-Handlungssituation_Tortenheber Material zur Aufgabe PDF, 224.2 KB
  • Lernbereich: Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik
  • Kompetenzerwartung: prüfen die Maßhaltigkeit ihrer Werkstücke mit geeigneten Messwerkzeugen, dokumentieren die Ergebnisse und bewerten sie im Hinblick auf die vorgegebene Toleranz.
  • Inhalt: Halbzeuge aus Kunststoff: Messen, Anreißen, Trennen (z. B. sägen, ritzbrechen), Fügen (z. B. schrauben und kleben), Umformen (z. B. biegen), Prüfen
  • Inhalt: Sicherheitsbestimmungen für das Arbeiten mit Holz, Metall und Kunststoff, Arbeitsplatzorganisation
  • Inhalt: Planungselemente: Stückliste, Arbeitsplan, technische Zeichnung, Schaltplan, Schablone, Hilfsmittel, Vorrichtungen, Modell
  • Kompetenzerwartung: erstellen ausgehend von einer technischen Zeichnung oder einem Modell Planungsunterlagen (z. B. Arbeitsschrittfolgen, Werkzeugbedarf) und kommunizieren ihre Ideen unter Verwendung der Fachsprache.
  • Kompetenzerwartung: planen und stellen Hilfskonstruktionen (z. B. Anschlag zum gleichmäßigen Ablängen, Biegehilfe), Modelle oder Schablonen her, um den Herstellungsprozess vorzubereiten.
  • Kompetenzerwartung: führen unterschiedliche Fertigungsverfahren sicher und fachgerecht aus, um zusammengesetzte Werkstücke herzustellen und beachten dabei die Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
8_2_3_a_Metalltechnik-Grundlagen_Stiftebox Material zur Aufgabe PDF, 271.4 KB
  • Lernbereich: Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik
  • Kompetenzerwartung: prüfen die Maßhaltigkeit ihrer Werkstücke mit geeigneten Messwerkzeugen, dokumentieren die Ergebnisse und bewerten sie im Hinblick auf die vorgegebene Toleranz.
  • Inhalt: metallische Halbzeuge: Messen, Anreißen, Trennen (z. B. bohren, Gewinde schneiden), Fügen (z. B. nieten, falzen), Umformen (z. B. abkanten, bördeln), Prüfen
  • Inhalt: Sicherheitsbestimmungen für das Arbeiten mit Holz, Metall und Kunststoff, Arbeitsplatzorganisation
  • Inhalt: Planungselemente: Stückliste, Arbeitsplan, technische Zeichnung, Schaltplan, Schablone, Hilfsmittel, Vorrichtungen, Modell
  • Kompetenzerwartung: erstellen ausgehend von einer technischen Zeichnung oder einem Modell Planungsunterlagen (z. B. Arbeitsschrittfolgen, Werkzeugbedarf) und kommunizieren ihre Ideen unter Verwendung der Fachsprache.
  • Kompetenzerwartung: führen unterschiedliche Fertigungsverfahren sicher und fachgerecht aus, um zusammengesetzte Werkstücke herzustellen und beachten dabei die Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
8_2_3_b_Metalltechnik-Handlungssituation_Konzepthalter Material zur Aufgabe PDF, 296.2 KB
  • Lernbereich: Konstruktion und Produktion: Holztechnik – Metalltechnik – Kunststofftechnik

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.