Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Chemie 8 (NTG) Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Chemische Reaktion – Vom Teilchenmodell zum Daltonschen Atommodell

Erläuterung zur Kompetenzerwartung: Die Schülerinnen und Schüler ... „berechnen mithilfe von Größengleichungen die Stoffumsätze bei einfachen Molekülreaktionen.“

  • Einfache Aufgaben zum stöchiometrischen Rechnen

    Die einfachen Aufgaben zum stöchiometrischen Rechnen beschränken sich hier auf die Umwandlung stoffmengenbezogener Größen ineinander sowie die Berechnung von Stoffumsätzen bei einfachen Reaktionen. Umrechnungen von Volumina über Dichte oder die Berücksichtigung von Gehaltsgrößen (z. B. Massenanteil, Volumenkonzentration, Stoffmengenkonzentration) ist nicht vorgesehen.

    Die Verwendung von Molekülreaktionen lässt hierbei die Darstellung auf Teilchenebene und somit eine Veranschaulichung und „Abzählbarkeit“ der beteiligten Teilchen und ihre Übertragung auf stoffmengenbezogene Größen zu.

    Beispiel: Verbrennen zwei Mol Methan vollständig mit Sauerstoff, dann können die Schülerinnen und Schülern Folgendes bestimmen:

    • Stoffmenge,
    • Masse,
    • Volumen und
    • Teilchenzahl

    der Edukte und Produkte.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.