Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Mathematik 5 Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Realschule: Grundrechenarten und Rechengesetze

Erläuterung zur Kompetenzerwartung: Die Schülerinnen und Schüler ... „wenden automatisiert die in der Grundschule erlernten schriftlichen Verfahren der Addition, Subtraktion (Abziehverfahren mit Entbündeln), Multiplikation und Division unter Verwendung der Fachbegriffe für die entsprechenden Terme an.“

  • Schriftliche Rechenverfahren

    Im Lehrplan der Grundschule ist vorgesehen, dass die Schülerinnen und Schüler automatisiert die schriftlichen Verfahren der Addition, der Subtraktion (Abziehverfahren), der Multiplikation (ein- und zweistellige Multiplikatoren) und der Division (Divisoren bis einschließlich 10, auch mit Rest) anwenden. Diese Verfahren werden nun in der Realschule auf alle natürlichen Zahlen angewendet. Bei der Auswahl von Aufgaben ist auf angemessenes Zahlenmaterial zu achten.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.