Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Geschichte 7 – Vom Mittelalter zum Absolutismus Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Leben und Kultur im Mittelalter

Erläuterung zur Kompetenzerwartung: Die Schülerinnen und Schüler ... „untersuchen einfache Beispiele der Architektur und der höfischen Kultur und setzen sich in diesem Zusammenhang mit den Grenzen und Möglichkeiten von digitalen Quellen und Darstellungen auseinander.“

  • E_Möglichkeiten und Grenzen digitaler Quellen und Darstellungen

    Mit Blick auf die Methodenkompetenz bietet es sich hier an, das spezifische Potenzial digitaler Quellen und Darstellungen herauszuarbeiten. Dies kann bezüglich der Darstellungen z. B. durch den Einsatz digitaler, mehrdimensionaler Rekonstruktionen mittelalterlicher Burgen und Städte geschehen und bezüglich der Quellen z. B. durch Heranziehung digitaler Präsentationen mittelalterlicher Handschriften. Der Codex Manesse etwa findet sich in der Digitalen Bibliothek der Universität Heidelberg; das Kulturportal bavarikon (bavarikon.de) beinhaltet Digitalisate aus den Beständen unterschiedlicher bayerischer Instiutionen - von 3D-Objekten über Handschriften bis hin zu bedeutenden Quellendokumenten. Ihre Urteilskompetenz können Schülerinnen und Schüler in diesem Lernbereich schulen, indem sie mit Unterstützung durch die Lehrkraft z. B. Suchergebnisse aus dem Internet hinsichtlich ihrer Triftigkeit und Verlässlichkeit bewerten.

    Anspruchsvoller ist es, die Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Quellen und Darstellungen durch den Vergleich mit nicht digitalen Medien herausarbeiten  zu lassen. Das kann z. B. durch die Kontrastierung von Darstellungstexten aus dem Internet mit Verfassertexten aus dem Schulgeschichtsbuch (etwa hinsichtlich des Vorhandenseins von Hyperlinks oder des Text-Bild-Verhältnisses) geschehen oder z. B. durch den Vergleich digitaler Rekonstruktionen mit den Überresten vor Ort im Rahmen von Exkursionen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.