Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Mathematik 3/4 Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Grundschule: Mit Größen in Sachsituationen umgehen

Erläuterung zur Kompetenzerwartung: Die Schülerinnen und Schüler ... „lösen Sachsituationen mit Größen und nutzen dabei Bezugsgrößen aus ihrer Erfahrungswelt oder angemessene Näherungswerte für darin vorkommende Zahlen oder Größen (z. B. auch bei Fermi-Aufgaben) sowie sinnvolle Bearbeitungshilfen (z. B. Skizzen, Begriffstripel, Tabellen, Diagramme).“

  • Näherungswerte

    Ein Näherungswert ist in der Mathematik ein angenähertes Ergebnis für einen exakten Wert. Bei manchen Problem- und Fragestellungen ist es nicht nötig, mit ganz genauen Werten zu rechnen. 

    Näherungswerte können sein:

    • das Ergebnis von Schätzungen.
    • das Ergebnis von Rundungen.
    • eine durch ungenaues Messen bestimmte Größe.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.