Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufe 2 Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Erläuterung zum Textabsatz: „“

  • Zufallsexperiment

    Als Zufallsexperiment  bezeichnet man einen Versuch mit zufälligem Ausgang. Es ermöglicht eine Serie von Durchführungen, also gleichwertigen und voneinander unabhängigen Versuchen.

    Beispiele:

    • Werfen eines Würfels oder einer Münze
    • Ziehen einer Karte aus einem gemischten Stapel
    • Roulette-Spiel

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.