Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Informatik 9 Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Gymnasium: Funktionen und Datenflüsse, Tabellenkalkulationsprogramm

Erläuterung zur Kompetenzerwartung: Die Schülerinnen und Schüler ... „lösen praxisnahe Aufgabenstellungen, beispielsweise aus dem kaufmännischen Bereich oder der Mathematik, sachgerecht durch Anwendung der funktionalen Sichtweise, realisieren ihre Lösung mit einem Tabellenkalkulationsprogramm und bewerten deren Qualität. Dabei nutzen sie grundlegende Möglichkeiten eines Tabellenkalkulationsprogramms, u. a. sinnvolle Nutzung von Adressierung und passende Gestaltung.“

  • Hinweis zu Qualität

    Mit Qualität ist hier gemeint: Korrektheit, Darstellung, Einfachheit.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.