Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Evangelische Religionslehre 3/4 Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Grundschule: Gemeinsam das Kirchenjahr gestalten

Erläuterung zum Lernbereich: „Gemeinsam das Kirchenjahr gestalten“

  • ER 3/4 LB 4

    Aufbauend auf die Erfahrungen und erworbenen Kenntnisse der ersten beiden Schuljahre tritt in der 3. und 4.Jahrgangsstufe das Erleben und die Auseinandersetzung mit Himmelfahrt und Pfingsten sowie dem Reformationsfest und dem Bußtag als evangelische Feiertage hinzu. Zudem öffnet sich der Blick auch für die interkonfessionelle und interreligiöse Perspektive.

    Zunehmend eigenständig können die Schülerinnen und Schüler nun Formen des Feierns zu den unterschiedlichen Anlässen des Kirchenjahres innerhalb des Schulalltags, z. B. in Schulgottesdiensten kreativ gestalten.

    Im Alltag sammeln Kinder häufig erste Erfahrungen mit Festen und Feiertagen aus anderen Konfessionen und Religionen. Je nach Klassensituation bietet sich hier eine Kooperation mit der katholischen oder muslimischen Religionsgruppe an, um eigene Feste einander vorzustellen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.