Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Seitennavigation springen, zum Inhalt springen
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

Basissport 5 Abschnitt zur PDF-Sammlung hinzufügen

Mittelschule: Sich körperlich ausdrücken und Bewegungen gestalten / Gymnastik und Tanz

Erläuterung zum Inhalt: „Grundtechniken und Kunststücke mit Ball (z. B. BallKoRobics) und Seil (z. B. Rope-Skipping)“

  • Grundtechniken und Kunststücke mit Seil

    "Rope-Skipping" ist eine Variante des Seilspringens mit Kunststoffseilen. Es hat seinen Ursprung in den USA, die Sprünge haben daher englische Bezeichnungen.

    Man unterscheidet zwischen beidbeinigen und einbeinigen Sprüngen.

    Beidbeinig:

    • Basic Jump (Grundsprung mit Zwischenfedern)
    • Skier (Schlusssprung seitwärts)
    • Bell (Schlusssprung vorwärts/rückwärts)
    • Twister (Twistsprung)
    • Side Straddle (Grätschen/Schließen der Beine)
    • Forward Straddle (Schrittsprünge vorwärts/rückwärts)

    Einbeinig:

    • Heel Jump (Ferse vorne auftippen)
    • Toe Jump (Zehenspitze hinten auftippen)
    • Side Tipp (Fußtipp zur Seite)
    • Knee Lift (Knie hochziehen)
    • Kick (Kick des Unterschenkels nach vorne)
    • Jogging auf der Stelle

    Viele Partner- und Gruppensprünge ergänzen das Basisprogramm.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.