Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Wandel in Gesellschaft und Staatenwelt vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit“

Wirtschaftsschule: Geschichte/Politik und Gesellschaft 7 (vierstufige Wirtschaftsschule)
Materialien
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Lernbereich GSk 7.3 im Überblick PDF, 123.0 KB
  • Lernbereich: Wandel in Gesellschaft und Staatenwelt vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit
Neue Horizonte - Europa um 1500 HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten die neuen Entwicklungen in Kunst und Architektur der Renaissance vor dem Hintergrund des damaligen Gedankenguts sowie des Standes von Kunst, Wissenschaft und Technik.
Alte Welt trifft neue Welt - Bilder der „Entdeckung“ Amerikas HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten die Motive der Entdeckungsfahrten nach Südamerika vor dem Hintergrund der Ausbeutung, Unterdrückung und Vernichtung der einheimischen Bevölkerung kritisch und sind sich dadurch der Bedeutung eines respektvollen und toleranten Umgangs mit anderen Kulturen bewusst.
Beraubt – entvölkert – verwüstet – Spanische Eroberungen in Amerika HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten die Motive der Entdeckungsfahrten nach Südamerika vor dem Hintergrund der Ausbeutung, Unterdrückung und Vernichtung der einheimischen Bevölkerung kritisch und sind sich dadurch der Bedeutung eines respektvollen und toleranten Umgangs mit anderen Kulturen bewusst.
Christoph Kolumbus - Eine Seefahrt verändert die Welt HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten die Motive der Entdeckungsfahrten nach Südamerika vor dem Hintergrund der Ausbeutung, Unterdrückung und Vernichtung der einheimischen Bevölkerung kritisch und sind sich dadurch der Bedeutung eines respektvollen und toleranten Umgangs mit anderen Kulturen bewusst.
„Weiße Flecken“ auf der Weltkarte - Entdeckungsfahrten HTML
  • Kompetenzerwartung: bewerten die Motive der Entdeckungsfahrten nach Südamerika vor dem Hintergrund der Ausbeutung, Unterdrückung und Vernichtung der einheimischen Bevölkerung kritisch und sind sich dadurch der Bedeutung eines respektvollen und toleranten Umgangs mit anderen Kulturen bewusst.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.