Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „In sozialen Beziehungen empathisch und zielführend kommunizieren und interagieren“

Berufsoberschule: Pädagogik/Psychologie 12 (S)
Querverweise
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Berufsoberschule Deutsch 12: 4.1 Sprachliche Verständigung untersuchen und reflektieren
  • Lernbereich: In sozialen Beziehungen empathisch und zielführend kommunizieren und interagieren
  • Kompetenzerwartung: sind sensibilisiert für die Entstehung von Kommunikationsstörungen und erklären diese an konkreten Situationen im Privatleben sowie in Schule und Beruf mithilfe der Theorie nach Watzlawick.
Berufsoberschule Pädagogik/Psychologie Vorklasse (S): 4 Wertschätzend und konfliktlösend kommunizieren HTML
  • Lernbereich: In sozialen Beziehungen empathisch und zielführend kommunizieren und interagieren
Berufsoberschule Sozialwirtschaft und Recht 12 (S): 4 Für ein soziales Unternehmen Personal führen und Arbeitsverträge beenden HTML
  • Lernbereich: In sozialen Beziehungen empathisch und zielführend kommunizieren und interagieren
Berufsoberschule Studier- und Arbeitstechniken 12 (erweiterndes Wahlpflichtfach): 3 Ergebnisse präsentieren HTML
  • Lernbereich: In sozialen Beziehungen empathisch und zielführend kommunizieren und interagieren
Berufsoberschule Soziologie 12 (Pflichtfach S): 1 Individuum in der Gesellschaft HTML
  • Kompetenzerwartung: verdeutlichen zwischenmenschliche Kommunikations- und Interaktionsprozesse anhand alltäglicher, beruflicher und schulischer Situationen. Hierbei verstehen sie Kommunikation als Grundlage menschlicher Kultur und sind sich der Funktionen von Kommunikation bewusst.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.