Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden“

Fachoberschule: Pädagogik/Psychologie 13 (S)
Querverweise
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Fachoberschule Pädagogik/Psychologie 11 (S): 1 Wesenzüge wissenschaftlicher Pädagogik und Psychologie begreifen HTML
  • Lernbereich: Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden
  • Kompetenzerwartung: beschreiben Prinzipien wissenschaftlichen Vorgehens in Pädagogik und Psychologie, um diese in geeigneten Zusammenhängen und Problemstellungen anzuwenden.
Fachoberschule Pädagogik/Psychologie 11 (S): 4 Lernen als multidimensionalen und steuerbaren Prozess verstehen HTML
  • Lernbereich: Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden
Fachoberschule Pädagogik/Psychologie 12 (S): 1 Entwicklung als lebensumfassenden, multifaktoriell beeinflussten Prozess begreifen und pädagogisch gestalten HTML
  • Lernbereich: Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden
Fachoberschule Pädagogik/Psychologie 12 (S): 2 Persönlichkeit und Identität beschreiben, erklären und reflektieren HTML
  • Lernbereich: Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden
Fachoberschule Pädagogik/Psychologie 12 (S): 3 Aufgaben und Arbeitsfelder Sozialer Arbeit professionell einordnen HTML
  • Lernbereich: Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden
Fachoberschule Pädagogik/Psychologie 13 (S): 5 Theorien und Konzepte auf einer Metaebene lernbereichsübergreifend kritisch reflektieren und anwenden HTML
  • Lernbereich: Wissenschaftliche Grundlagen der pädagogisch-psychologischen Forschung reflektiert anwenden
Fachoberschule Soziologie 12 (Pflichtfach S): 1 Individuum in der Gesellschaft HTML
  • Kompetenzerwartung: erläutern Arbeitsschritte einer empirischen Untersuchung, um diese an pädagogisch-psychologischen Problemstellungen zu entwickeln und zu überprüfen. Sie wenden eine wissenschaftliche Methode im Rahmen einer wissenschaftlichen Fragestellung reflektiert an.
Fachoberschule Soziologie 12 (Pflichtfach S): 3 Heterogenität in der Gesellschaft HTML
  • Kompetenzerwartung: erläutern Arbeitsschritte einer empirischen Untersuchung, um diese an pädagogisch-psychologischen Problemstellungen zu entwickeln und zu überprüfen. Sie wenden eine wissenschaftliche Methode im Rahmen einer wissenschaftlichen Fragestellung reflektiert an.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.