Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zum Lernbereich „Wie Chemiker denken und arbeiten“

Fachoberschule: Chemie 12 (T)
Querverweise
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Fachoberschule Englisch 12: 4 Methodische Kompetenzen HTML
  • Lernbereich: Wie Chemiker denken und arbeiten
Fachoberschule Sozialkunde 12: 1 Methodenkompetenzen HTML
  • Lernbereich: Wie Chemiker denken und arbeiten
Fachoberschule Informatik 12 (vertiefendes Wahlpflichtfach T): 8 Visualisierung von Daten (optional) HTML
  • Kompetenzerwartung: setzen fachgemäße Arbeitstechniken bei der selbständigen, sicherheitsgerechten Durchführung qualitativer und quantitativer naturwissenschaftlicher Untersuchungen ein. Dabei nehmen sie mithilfe verschiedener Darstellungsformen die Dokumentation, Auswertung und Veranschaulichung der erhobenen Daten selbständig vor.
Fachoberschule Deutsch 12: 2.3 Pragmatische Texte verstehen und nutzen HTML
  • Kompetenzerwartung: beschaffen sich Quellen selbständig und überführen fachspezifische Informationen in eine sach-, adressaten-, und situationsgerechte Darstellungsform.
Fachoberschule Ethik 12: 2.1 Technikethik HTML
  • Kompetenzerwartung: erkennen die ethische Relevanz in lebensweltbezogenen chemischen Sachverhalten und bewerten diese im Rahmen eines Entscheidungsfindungsprozesses hinsichtlich weiterer Aspekte (z. B. ökologische, ressourcenschonende, wirtschaftliche).
Fachoberschule Evangelische Religionslehre 12: 3 Lebenswert HTML
  • Kompetenzerwartung: erkennen die ethische Relevanz in lebensweltbezogenen chemischen Sachverhalten und bewerten diese im Rahmen eines Entscheidungsfindungsprozesses hinsichtlich weiterer Aspekte (z. B. ökologische, ressourcenschonende, wirtschaftliche).
Fachoberschule Katholische Religionslehre Vorklasse: 2 Gewissen und Verantwortung – Menschen in Entscheidungssituationen HTML
  • Kompetenzerwartung: erkennen die ethische Relevanz in lebensweltbezogenen chemischen Sachverhalten und bewerten diese im Rahmen eines Entscheidungsfindungsprozesses hinsichtlich weiterer Aspekte (z. B. ökologische, ressourcenschonende, wirtschaftliche).

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.