Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zur Fachkompetenz „Ethik“

Gymnasium: Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufe 9
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Interkulturelle Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler verstehen wesentliche religiöse Glaubensinhalte sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Weltreligionen: Hinduismus, Buddhismus und die Abrahamsreligionen.
  • Fachkompetenz: Sie respektieren kulturelle Unterschiede sowie unterschiedliche religiöse und nicht-religiöse Weltanschauungen, z. B. bei den ethischen Grundaussagen des Hinduismus und des Buddhismus.
Werteerziehung HTML
  • Fachkompetenz: Sie machen sich eine altersgerechte Vorstellung vom Gerechten und Guten. Sie überprüfen dafür auch ethische Gedanken aus Hinduismus und Buddhismus.
  • Fachkompetenz: Sie ordnen Arbeit und Leistung in reflektierter Weise in ihren Entwurf eines guten Lebens ein.
Soziales Lernen HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich für ein friedliches Zusammenleben, indem sie gewaltfrei kommunizieren, Selbstkontrolle ausüben und auf Konflikte in ihrer unmittelbaren Umgebung konstruktiv einwirken.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie lösen sich bei der Beurteilung von kriegerischen Konflikten von unrealistischen Darstellungen in Filmen und Computerspielen und berücksichtigen philosophische Vorstellungen zu Krieg und Frieden, z. B. die Bellum-iustum-Theorie und den Pazifismus.
Berufliche Orientierung HTML
  • Fachkompetenz: Sie nutzen Feedbackmöglichkeiten zur besseren Wahrnehmung ihrer persönlichen Stärken und Schwächen, insbesondere in Hinblick auf ihre Berufswahl.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.