Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zur Fachkompetenz „Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle“

Wirtschaftsschule: Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufe 10 (vierstufige Wirtschaftsschule)
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie schätzen die Güte von Quellen bei der selbständigen Informationsbeschaffung ein, erarbeiten strukturierte und nachvollziehbare Lösungen und präsentieren auch zunehmend umfangreiche Ergebnisse anschaulich und nachvollziehbar.
Sprachliche Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Die Schülerinnen und Schüler wählen eigenständig geeignete Präsentationsformen aus und setzen diese kreativ und sachgerecht um. Ihre Vorträge gestalten sie frei und flüssig.
Alltagskompetenz und Lebensökonomie Alltagskompetenz HTML
  • Fachkompetenz: Alltagsprobleme, die im Zuge steigender Selbständigkeit auf die Schülerinnen und Schüler zukommen, werden von ihnen gelöst. Sie treffen Vorsorge gegen Risiken und für ihre Zukunft. Sie bauen privates Vermögen auf.
Ökonomische Verbraucherbildung HTML
  • Fachkompetenz: Alltagsprobleme, die im Zuge steigender Selbständigkeit auf die Schülerinnen und Schüler zukommen, werden von ihnen gelöst. Sie treffen Vorsorge gegen Risiken und für ihre Zukunft. Sie bauen privates Vermögen auf.
Interkulturelle Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie beschaffen und verkaufen Produkte im EU-Binnenmarkt für ihr Unternehmen. Um die Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen, denken und planen die Schülerinnen und Schüler strategisch.
Soziales Lernen HTML
  • Fachkompetenz: Mit den Hilfsmitteln der Kosten- und Leistungsrechnung treffen die Schülerinnen und Schüler unternehmerische Entscheidungen und bewerten die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.