Lehrplan PLUS

Direkt zur Hauptnavigation springen, zur Servicenavigation springen, zur Seitennavigation springen, zu den Serviceboxen springen, zum Inhalt springen

Ergänzende Informationen zur Fachkompetenz „Jahrgangsstufe 11“

Gymnasium: Grundlegende Kompetenzen zum Ende der Jahrgangsstufen 11/12
Übergreifende Ziele
Thema Datentyp Zuordnung zum Lehrplan
Berufliche Orientierung HTML
  • Fachkompetenz: Sie erstellen im Team eine Softwarelösung zu einer umfangreicheren Aufgabenstellung aus der Praxis (z. B. Software zur Inventarverwaltung oder für einen einfachen Routenplaner) und orientieren sich dabei an etablierten Strategien des Projektmanagements. Die damit einhergehende planvolle und strukturierte Gestaltung des Softwareentwicklungsprozesses ermöglicht es ihnen, die Komplexität der Aufgabenstellung beherrschbar zu machen und die Koordination innerhalb des Teams überschaubar zu gestalten.
Medienbildung/Digitale Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie erstellen im Team eine Softwarelösung zu einer umfangreicheren Aufgabenstellung aus der Praxis (z. B. Software zur Inventarverwaltung oder für einen einfachen Routenplaner) und orientieren sich dabei an etablierten Strategien des Projektmanagements. Die damit einhergehende planvolle und strukturierte Gestaltung des Softwareentwicklungsprozesses ermöglicht es ihnen, die Komplexität der Aufgabenstellung beherrschbar zu machen und die Koordination innerhalb des Teams überschaubar zu gestalten.
Soziales Lernen HTML
  • Fachkompetenz: Sie erstellen im Team eine Softwarelösung zu einer umfangreicheren Aufgabenstellung aus der Praxis (z. B. Software zur Inventarverwaltung oder für einen einfachen Routenplaner) und orientieren sich dabei an etablierten Strategien des Projektmanagements. Die damit einhergehende planvolle und strukturierte Gestaltung des Softwareentwicklungsprozesses ermöglicht es ihnen, die Komplexität der Aufgabenstellung beherrschbar zu machen und die Koordination innerhalb des Teams überschaubar zu gestalten.
Technische Bildung HTML
  • Fachkompetenz: Sie erstellen im Team eine Softwarelösung zu einer umfangreicheren Aufgabenstellung aus der Praxis (z. B. Software zur Inventarverwaltung oder für einen einfachen Routenplaner) und orientieren sich dabei an etablierten Strategien des Projektmanagements. Die damit einhergehende planvolle und strukturierte Gestaltung des Softwareentwicklungsprozesses ermöglicht es ihnen, die Komplexität der Aufgabenstellung beherrschbar zu machen und die Koordination innerhalb des Teams überschaubar zu gestalten.

Ergänzende Informationen sind nicht Bestandteil des Lehrplans.